Achern, den 29. September 2016 – Starker Auftritt für den neuen Herkules unter den Sicherheitszäunen: Zur Security in Essen präsentiert das Systemhaus Securiton das jüngste Mitglied der Produktfamilie SecuriFence. Der ruhestromüberwachte Detektionszaun SecuriFence AL ist extrem robust und wurde für Bereiche mit höchster Gefährdungslage entwickelt. Er ist an den Grenzen Kritischer Infrastrukturen, betrieblicher Liegenschaften oder Einrichtungen der öffentlichen Hand zu Hause. Mit seiner stabilen Bauweise widersteht er auch schweren Attacken und detektiert alle Versuche, ihn zu durchdringen oder zu überwinden. Verknüpft man den Detektionszaun mit der intelligenten Videoüberwachung aus dem Hause Securiton, entsteht ein unschlagbares Team für den lückenlosen Perimeterschutz mit punktgenauer Detektionsmöglichkeit. SecuriFence AL ist nach dem ruhestromüberwachten Detektionsnetz SecuriFence ST die zweite Innovation im Portfolio der mechanischen Abwehr von Securiton. Ein Zentimeter dicke, ineinander verflochtene Aluminiumröhren bilden die massive Zaunmatte des neuen Detektionszauns SecuriFence AL. Unsichtbar im Inneren verlaufen mittels Ruhestrom detektierende Drähte, die beispielsweise beim Durchtrennen, Aufhebeln oder Sabotieren Alarm auslösen. Das Sicherheitspersonal wird per Gefahrenmeldeanlage oder Gefahrenmanagementsystem auf den Plan gerufen. Stabil, robust und frei von Täuschungsalarmen steht SecuriFence AL wie ein Fels in der Brandung und sichert Grundstücke gegen unbefugten Zutritt, sodass Einbrüche, Diebstahl und Vandalismus verhindert werden können. Der Detektionszaun ist zuverlässig, systemungebunden, steht rund um die Uhr zur Verfügung und das zu höchst wirtschaftlichen Konditionen.

Getarnt im Blätterwerk

Der Hochsicherheitszaun ist nahezu wartungsfrei, vergleichsweise leicht, hitzebeständig und unabhängig von natürlichen Einflüssen wie Pflanzenbewuchs, Regen oder Nebel. Denn er besteht aus reinem Aluminium, das nicht korrodiert. So kann er diskret in Hecken verborgen und mit Pflanzen begrünt werden – ein klarer Vorteil für den Einsatz im repräsentativen Umfeld. Die Farblackierung ist frei wählbar.

Securiton ist der Partner für individuelle Sicherheitskonzepte, die ganz konkret für den jeweiligen Schutzzweck erstellt werden. Der patentierte Sicherheitszaun spielt seine Stärken vor allem auf großen Arealen aus, bei denen es gilt, lange Strecken zu überwachen, wie etwa weitläufige Industrieanlagen, Flughäfen und Energieversorgungsareale. Dieser Detektionsschutz eignet sich aufgrund seiner hohen Stabilität und zuverlässigen Technik besonders für kritische, öffentliche oder militärische Aufgaben sowie für den Einsatz auf Liegenschaften von Handel und Logistik. Durch seine modulare Bauweise eignet er sich auch für den mobilen Objektschutz im temporären Einsatz.

Starkes Duo

Der innovative, effiziente und designorientierte Detektionszaun arbeitet ideal mit intelligenten Videoüberwachungssystemen zusammen. Ein Beispiel: Bei einem Alarm fährt eine Dome-Kamera die betroffene Stelle an und übermittelt den Interventionskräften hochauflösende Bilder. Während der Eindringling noch mit dem Überstieg beschäftig ist, werden bereits im Vorfeld definierte Maßnahmen ergriffen.

© www.securiton.de

 

Airbus präsentiert militärische Kommunikationslösung Network for the Sky

Farnborough/UK, 13. Juli 2018 – Airbus stellt seine sicher vernetzte, luftgestützte militärische Kommunikationslösung Network for the Sky (NFTS) vor und wird sie auf der Farnborough International Airshow 2018 dem Publikum präsentieren. NFTS kombiniert verschiedene Kommunikationstechnologien zu einem gesicherten Mesh-Gesamtnetzwerk, wodurch Flugzeug... weiterlesen

The new Airbus Helicopters industrial model is coming together

Marignane/France, 13 July 2018 – The first pre-serial H160 has been fitted with its rear fuselage, the first major component assembly having been pre-assembled in Albacete, Spain according to the site specialisation strategy implemented in Airbus Helicopters. The main fuselage of the first pre-serial aircraft arrived from the company’s facilities i... weiterlesen

Situational Awareness im Griff durch Multitouch

Konstanz, 12. Juli 2018 - Schwieriges Gelände, extreme Temperaturen und raue Umgebung erfordern robuste Lösungen für das gesicherte Versorgen mit Informationen über die Lage im Einsatzgebiet. Zu gleich ist es erforderlich, diese Daten eindeutig auf einem Display darzustellen. Der VistaMaster-17 MFD PPC Multitouch unterstützt als lüfterloser Panel-P... weiterlesen

Weltweit erste Triebwerkswäsche mit CO2-Pellets - Cyclean Trockeneis kurz vor der Produkteinführung

Hamburg, 12. Juli 2018 - Die Lufthansa Technik AG hat ein weltweit einmaliges Verfahren zur Triebwerkswäsche mit CO2-Trockeneis entwickelt. Dazu wurden mehrere Patente angemeldet, so dass Cyclean Trockeneis nun zum Produkt entwickelt werden kann. Ab 2019 soll dieses ergänzend zur wasserbasierten Triebwerkswäsche Cyclean® eingesetzt werden. Bei der... weiterlesen

Airbus performs world’s first automatic air-to-air refuelling contact with large aircraft receiver

Madrid/Spain, 12 July 2018 – Airbus Defence and Space has followed its earlier achievement in demonstrating Automatic Air-to-Air (A3R) refuelling of a fighter with another world-first – the same operation performed with a large receiver aircraft. In a joint operation with the Royal Australian Air Force (RAAF), which is collaborating with Airbus in... weiterlesen

Rheinmetall gewinnt 20 Mio EUR-Auftrag für Fieldguard-Systeme

Düsseldorf. 6. Juli 2018 - Der Düsseldorfer Hochtechnologiekonzern Rheinmetall hat mit seinem Schweizer Tochterunternehmen Rheinmetall Air Defence einen Auftrag zur Lieferung von Fieldguard-3-Vermessungssystemen an zwei internationale Kunden erhalten. Fieldguard ist ein aktives Feuerleitsystem, das anhand spezieller Sensoren die Flugbahn von Gescho... weiterlesen

Rheinmetall liefert Laser-Licht-Paket für Sturmgewehr Spezialkräfte der deutschen Bundeswehr

Düsseldorf, 5. Juli 2018 - Rheinmetall ist vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr mit der Lieferung des Laser-Licht-Paketes des „Sturmgewehr Spezialkräfte Bundeswehr, leicht“ beauftragt worden. Der Auftrag umfasst die Herstellung und Lieferung von 1.745 Sätzen des Laser-Licht-Paketes und hat einen Wert von rund... weiterlesen

LEGUAN-Brückenleger für Finnland

München/Tampere, Juni 2018 – Das finnische Beschaffungsamt (FDF) modernisiert und erweitert die LEGUAN-Brückenlegerflotte. Krauss-Maffei Wegmann (KMW) unterzeichnete dazu einen Vertrag mit dem nationalen Generalunternehmer des Projektes, Patria Land Systems Oy. Mit dieser Maßnahme führt Finnland als sechster Nutzer die Fähigkeit zur Verlegung der L... weiterlesen

ältere News lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.