Arbeitgeber aus der zivilen und militärischen Luft- und Raumfahrt informieren am 14. und 15. September über Berufschancen

Berlin, 29. Juni 2012 – Den technischen Berufen fehlt es an qualifiziertem Fachpersonal und Nachwuchs, um die offenen und künftigen Stellen zu besetzen. Dies gilt vor allem auch für die Aerospace-Branche. Vor diesem Hintergrund lädt die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA 2012 (11.-16.9.) alle Interessierten in das ILA CareerCenter ein. An zwei ILA-Tagen (14. und 15.9.) informieren in der Halle 7 Arbeitgeber aus der zivilen und militärischen Luft- und Raumfahrt über die vielfältigen Berufschancen in dieser Zukunftstechnologie. Das ILA CareerCenter wartet bereits zum dritten Mal mit Messeständen, Konferenzen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops für Young Professionals, Absolventen, Studierende und Schüler auf. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat die Schirmherrschaft für das ILA CareerCenter 2012 übernommen und betont: „Das CareerCenter zeigt jungen und interessierten Menschen, wie der Einstieg in einen der faszinierenden Berufe der Luft- und Raumfahrt aussehen kann.“

Innerhalb weniger Jahre hat sich das ILA CareerCenter zur größtem Aero-space-Jobbörse der Welt und zu einer attraktiven Plattform für die Aktivitäten in den Bereichen Human Resources und Recruiting entwickelt. Mit gut 60 ausstellenden Unternehmen ist die Beteiligung in diesem Jahr ebenso stark wie im Jahre 2010.

Für potenzielle Interessenten bietet das CareerCenter eine ideale Möglichkeit zur beruflichen Orientierung und zur Auslotung der persönlichen Chancen. Zugleich ermöglicht es durch den direkten Kontakt zu Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen einen faszinierenden Einblick in die Berufswelt der Luft- und Raumfahrt. Durch eine intensivierte Internationalisierung sowie die stärkere Integration mittelständischer Unternehmen ergeben sich gerade für den Aerospace-Nachwuchs interessante Perspektiven.

Im Rahmenprogramm bietet das ILA CareerCenter attraktive Panels und Vorträge mit hochkarätigen Gästen zu Themen wie „A350 XWB – Die Zukunft des Reisefluges“, „Systemhaus, Zulieferer oder Ingenieur-Dienstleister? Was bedeutet das für mich?“ oder “Einstiegsgehälter in Berufe der Luft- und Raumfahrt“. Über einen Matchmaking-Service auf www.ila-careercenter.de und auf www.facebook.com/ILAcareercenter können Interessierte jetzt schon Termine vereinbaren. Außerdem gibt es im ILA CareerCenter die Möglichkeit, kostenlos Bewerbungsfotos zu machen oder seine Unterlagen checken zu lassen.

Neue Marktanalyse zum LRI-Nachwuchs
Auch zur ILA 2012 wird im Vorfeld durch den BDLI-Fachausschuss Human Resources eine exklusive Marktanalyse zum Thema Nachwuchs/Recruiting in der Luft- und Raumfahrtindustrie durchgeführt. Die Ergebnisse werden am 13. September auf der ILA 2012 vorgestellt werden.

Gesponsort wird das ILA CareerCenter von Diehl Aerosystems, Diehl Defence, Liebherr, MT Aerospace, Rheinmetall Defence und der Donau Universität Krems und unterstützt von den Kooperationspartnern bonding, BSH, DGLR, EUROAVIA, MINT Zukunft schaffen, YAEZ und YATA sowie den Jobportalen FAZjobnet und StepStone.

Weitere Informationen zum ILA CareerCenter

BDLI, Tim E. Brand
Referent Luftfahrt, Ausrüstung und Werkstoffe
ATRIUM Friedrichstraße 60, 10117 Berlin
Phone: +49 30 206 140-38, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ila-careercenter.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.