Picture1 webVlissingen, 23. Juli 2021 – Die Werft Damen und ENGIE Axima Germany (vormals „Noske-Kaeser®“) haben einen Vertrag über Design und Lieferung des Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystems sowie des CBRN-Schutzes und der Kälteanlagen für die Fregatten der Klasse F126 für die Deutsche Marine geschlossen. Damit ist im Einsatz für die Mannschaften der Schutz vor ABC-Bedrohungen ebenso wie hoher Komfort durch erstklassige Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sichergestellt. Der mehrjährige Vertrag wird[...]

Iveco Magirus AG UVT webKoblenz, 22. Juli 2021 - Bis zu 500 ungeschützte, geländegängige Verwundetentransportfahrzeuge kann die Bundeswehr in den kommenden 15 Jahren beschaffen. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) am 22.07.2021 mit der Firma Iveco Magirus AG geschlossen. In einer ersten Tranche sind 294 Fahrzeuge inklusive Sanitätsausstattungen und Zubehör beauftragt. Die ersten Serienfahrzeuge sollen Mitte 2022 an die[...]

20210721 OFFEN DEU TAW51 IMINTSQN BAD NEUENAHR AHRWEILER 55 w1 KopieSeit dem 14. Juli hilft die Bundeswehr den Landkreisen und zuständigen Behörden bei der Bewältigung der Hochwasserkatastrophe in den betroffenen Regionen. Mit Besuchen und Gesprächen vor Ort hat sich Bundesministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ein Bild von der Lage vor Ort verschafft und den aktuellen Informationsbedarf bei der  Schadensfeststellung aufgenommen. In der Folge unterstützt die Bundeswehr zusätzlich mit hochauflösenden Bildern ganz konkret beim Krisenmanagement. Foto ©[...]

grafische Darstellung Stb Seite w1Koblenz/Eckernförde, 22. Juli 2021 – Am 22.07.2021 hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (BAAINBw) einen Vertrag mit der Firma Fassmer GmbH & Co. KG über die Beschaffung neuer Messboote für die Wehrtechnische Dienststelle (WTD) 71 geschlossen. Als Erprobungsstelle für Schiffe, Marinewaffen und maritime Technologie verfügt die WTD 71 für die Erfüllung ihrer Aufgaben über insgesamt neun Seefahrzeuge mit speziellen Fähigkeiten. Durch die nun vertragliche eingeleitete[...]

LLM VR Bundeswehr webDüsseldorf, 21. Juli 2021 – Die Bundeswehr hat Rheinmetall mit der Lieferung von Laser-Licht-Modulen für die deutschen Streitkräfte beauftragt. Ein entsprechender Rahmenvertrag, der perspektivisch eine Gesamtmenge von bis zu 130.000 Laser-Licht-Modulen umfasst, wurde nun unterzeichnet. Zunächst sollen als Einstieg 2.460 Geräte im Wert von 3 Mio. Euro geliefert werden. Mit dem Rahmenvertrag verbindet sich für Rheinmetall ein Auftragspotential von bis zu 178 Mio.Euro. Dies ist der größte Auftrag[...]

Spendenuebergabe Lachenhelfen wTaufkirchen, 20. Juli 2021 – Der Sensor-Lösungsanbieter HENSOLDT unterstützt den Verein Lachen helfen e.V., eine Privatinitiative deutscher Soldaten zur Hilfe für Kinder in Kriegs- und Krisengebieten. HENSOLDT-CEO Thomas Müller übergab einen symbolischen Scheck über eine Spende von 8.000 Euro an den Vereinsvorsitzenden von Lachen helfen e.V., Oberstleutnant d.R. Roderich Thien. Seit 2018 ist HENSOLDT mit 10.000 Euro jährlich Fördermitglied von Lachen helfen e.V.. Unter der Schirmherrschaft von[...]

Press Release RUAG 2 wBern, 20. Juli 2021 – RUAG geht mit dem internationalen Unternehmen Virtek Vision International Inc., Marktführer für Laser-Positionierungsmaschinen, eine strategische Partnerschaft ein. Ziel ist es, die Kompetenzen beider Unternehmen zu bündeln, um ein noch breiteres Spekt-rum an Produkten und Dienstleistungen anzubieten. Composite Ply Design umfasst den dreidimensionalen Aufbau von komplexen Composite Bauteilen. Die 3D-Modelle sind Grundlage für alle fertigungsrelevanten Daten, wie das Ply[...]

210719 BMin Frankenberg7wFrankenberg, 20. Juli 2021 – Mit einem festlichen Akt hat heute die Stadt Frankenberg in Sachsen den Beinamen „Garnisonsstadt“ angenommen. Damit setzt das Land Sachsen ein starkes Zeichen der Verbundenheit mit den Frauen und Männern der Panzergrenadierbrigade 37, die sich derzeit auch in der Amtshilfe im Einsatz gegen die Hochwasserkatastrophe befindet. In ihrer Rede betonte Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer das enge Verhältnis zwischen Stadt und Truppe: „Durch die Annahme des Beinamens[...]

Berlin, 20. Juli 2021 – Auch in diesem Jahr werden am 20. Juli - wenn auch mit Blick auf die besonderen Umstände der Covid19-Pandemie in reduzierter Form – 101 Rekrutinnen und Rekruten der Bundeswehr bei einem feierlichen Appell im Berliner Bendlerblock ihr Gelöbnis ablegen. Ab 17 Uhr erfolgt eine Live-Übertragung aus dem Bendlerblock auf phoenix. Die Heimatverbände der Soldatinnen und Soldaten sind das Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung aus Berlin, das Logistikbataillon 171[...]

20210719 11816808GS JSEC IMHQ Ulm wUlm, 20. Juli 2021 – Der Nordatlantikrat hat am 14. Juli 2021 in Brüssel das Joint Support and Enabling Command (JSEC) offiziell als internationales militärisches Hauptquartier aktiviert. Das höchste Gremium des Bündnisses einigte sich auf die Aktivierung des in Ulm stationierten Kommandos als militärische Körperschaft der NATO, verbunden mit der Zuerkennung des Status eines „International Military Headquarters”, gemäß des Pariser Protokolls von 1952. "Das war ein entscheidender Schritt auf[...]

image3 wwwErftstadt, 18. Juli 2021 – Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer besuchte am heutigen Tage die Soldatinnen und Soldaten, die seit gestern in dem durch das Hochwasser besonders schwer betroffen Rhein-Erft-Kreis zur Gefahrenabwehr und Räumarbeiten eingesetzt sind. Sie hat sich in Erftstadt einen persönlichen Eindruck über die Lage und die Schwerpunkte der Amtshilfe der Bundeswehr verschafft und zeigte sich tief betroffen: „Hier vor Ort wird die ganze Wucht dieser[...]

bild lagezentrumwBerlin, 16. Juli 2021 – Die Bundeswehr hilft im Kampf gegen die Fluten im Westen Deutschlands. Im Lagezentrum des Kommandos Territoriale Aufgaben in Berlin laufen dabei alle Fäden zusammen. Seit dem frühen Nachmittag des 14. Juli bearbeiten die Soldaten und Soldatinnen in der Operationszentrale des Kommandos die Amtshilfeanträge, die die Länder und Kommunen wegen der schweren Regenfälle über dem Westen Deutschlands und den damit verbundenen schweren Überschwemmungen gestellt haben. Derzeit sind[...]

2021 07 15 Rheinmetall IdZ ES Gen3 Studienauftrag wDüsseldorf, 15. Juli 2021 – Rheinmetall hat der Bundeswehr ein erstes Gesamtkonzept für die dritte Generation des Soldatensystems Infanterist der Zukunft – Erweitertes System (IdZ-ES) vorgestellt. Die Präsentation des Gesamtkonzeptes ist das erste Ergebnis eines umfangreichen Studienauftrags, den Rheinmetall im März 2021 erhalten hatte. Dieser soll Verbesserungspotential der bereits in der Bundeswehr genutzten Konstruktionsstände des IdZ-ES untersuchen und bewerten. Ziel ist es, ein[...]

LITEF Showroom Industrial Solution wFreiburg, 15. Juli 2021 – Mit einem virtuellen Showroom bietet LITEF seinen Kunden seit Kurzem die Möglichkeit, sich in digitaler Form einen Überblick über das umfangreiche Produktportfolio zu verschaffen. Das Freiburger Technologieunternehmen sieht den Showroom jedoch nicht nur als eine Alternative zur Präsenz auf einzelnen abgesagten Messen, die virtuelle Präsentation soll vielmehr als langfristige und dauerhafte Kommunikationsplattform genutzt werden. Anders als auf einem realen Messestand[...]

Berlin, 13. Juli 2021 - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat heute bekannt gegeben, dass am 31. August 2021 das Ende des zwanzigjährigen Einsatzes der Bundeswehr in Afghanistan gesamtstaatlich gewürdigt wird. Gemeinsam mit dem Bundespräsidenten, dem Bundestagspräsidenten, der Bundeskanzlerin und weiteren Parlamentariern wird am 31. August in Berlin an verschiedenen Orten des Einsatzes der Bundeswehr gedacht, den bis zu 160.000 Soldatinnen und Soldaten für eine bessere[...]

Uedem, 13. Juli 2021 – Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat heute das Weltraumkommando der Bundeswehr in Uedem aufgestellt. Gemeinsam mit dem Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, und den Inspekteuren Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, und Cyber- und Informationsraum, Vizeadmiral Dr. Thomas Daum, wurde das Wappen des neuen Kommandos enthüllt. In den „Eckpunkten für die Bundeswehr der Zukunft“ aus dem Mai 2021 war dieser Schritt mit dem Ziel, die[...]

Bremen/Hamburg/Kiel/Wolgast, 13. Juli 2021 – Mit dem traditionellen Einschlagen der Messingplatte zwischen Kielblockträger und Stahlsektion erfolgte auf der Wolgaster Peene-Werft heute die planmäßige Kiellegung der vierten von insgesamt fünf neuen Korvetten für die Deutsche Marine. Das Zeremoniell verfolgte Corona-bedingt ein kleiner Teilnehmerkreis, darunter Vertreter des Kunden und der Patenstadt Augsburg. „Die nunmehr vierte planmäßige Kiellegung eines K130-Achterschiffes zeigt[...]

3D PluraView Geospatial ArcGIS Pr wMiesbach, 9 Juli 2021 – ArcGIS Pro ist das derzeit modernste und am weitesten entwickelte Desktop-GIS Produkt von Esri und wird weltweit für die Erfassung, Verarbeitung und Analyse hochauflösender 3D-Daten verwendet. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von ArcGIS Pro verschmelzen immer mehr die Grenzen zwischen Geographischen Informationssystemen (GIS) und der klassischen, digitalen Photogrammetrie. Wichtige Funktionalität aus der Photogrammetrie, wie z.B. der Import von Luftbildern[...]

Bild1 web11Koblenz, 8. Juli 2021 – Durch eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung zur industriellen Zusammenarbeit mit der norwegischen Beschaffungsbehörde Norwegian Defence Material Agency (NDMA) hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) heute die gemeinsame Beschaffung neuer Seezielflugkörpersysteme von Typ Naval Strike Missile (NSM) Block 1A bei dem norwegischen Auftragnehmer Kongsberg Defence and Aerospace AS (KDA) beauftragt. Diese Zusammenarbeit mit[...]

U212CD eSigning 03wKiel, 8. Juli 2021 – thyssenkrupp Marine Systems ist offiziell mit dem Bau von sechs baugleichen U-Booten vom Typ 212 CD beauftragt worden. Die Beschaffungsorganisationen Norwegens und Deutschlands haben dazu heute die entsprechenden Verträge unterzeichnet. Aufgrund der  Pandemiesituation fand die Zeremonie im kleinen Rahmen und virtuell statt. Die Auftraggeber waren per Videokonferenz in Kiel zugeschaltet. Nach der Unterzeichnung sagte Geschäftsführer Dr. Rolf Wirtz: „Der Auftrag 212CD[...]