CPD 57512 40Schrobenhausen, 1. August 2012. Thomas Homberg (46) übernimmt mit Wirkung ab 1. August 2012 die Position des Geschäftsführers der MBDA Deutschland GmbH. In dieser Rolle ist er Mitglied im Vorstand des MBDA-Konzerns und nimmt dort als Executive Group Director Improvement konzernübergreifend Verantwortung für alle Verbesserungsprojekte wahr. Thomas Homberg ist ehemaliger Fallschirmjäger- und Generalstabsoffizier der Bundeswehr. Er absolvierte den Generalstabslehrgang in Deutschland und in[...]

night-owl• Strategische Ergänzung ermöglicht Aufbau eines zukunftsorientierten "Sensor House" • Cassidian erwirbt 75,1 % der Anteile an der Carl Zeiss Optronics GmbH • Carl Zeiss wird mittelfristig aus Verteidigungstechnik aussteigen Freitag, 13. Juli 2012 - Cassidian und die Carl Zeiss AG haben vereinbart, die Aktivitäten der Carl Zeiss Optronics GmbH im Bereich der Optronik und Optik künftig gemeinsam zu betreiben. In einem Vertrag, der am 13. Juli 2012 zwischen der deutschen Rechtsform von Cassidian[...]

Erfolgreiche-Beschussversuche-mit-4kanalogem-LaserdemonstratorSchrobenhausen, 4. Juli 2012. Die MBDA Deutschland hat im Rahmen einer Kampagne in Schrobenhausen mit ihrem Hochenergie-Laserdemonstrator  eine 40kW-Leistung erreicht. Die Laser-Leistung wurde dabei auf der Grundlage eines patentierten Konzepts der geometrischen Strahlkopplung von Faserlasern demonstriert. Dies ist weltweit einzigartig. Bei den Zielverfolgungs-  und Beschussversuchen führte das Laserteam der MBDA Deutschland u.a. die Deflagration von Mörsergranaten in wenigen Sekunden[...]

• „Additive Layer Manufacturing“ hilft Kosten zu sparen • ALM-Technologie vereinfacht kundenindividuelle Anpassung • Tragbares UAV-System • ALM-Technologie für Tragflächen trägt zur Reduzierung des Luftwiderstands und des Treibstoffverbrauchs bei Farnborough, 10. Juli 2012 – Auf der Farnborough Airshow präsentiert EADS Innovation Works den Prototyp eines tragbaren unbemannten Luftfahrzeugs (Unmanned Aerial Vehicle – UAV), der mithilfe der „Additive Layer Manufacturing“-Technologie (ALM) gefertigt[...]

Hausmessee-ELT-4Schwerpunkte der Hausmesse waren die Themen Elektronische Aufklärung (ELINT), Kommunikationsaufklärung (COMINT) und Kommunikationsstörung sowie Aspekte der Integration von Hochtechnologie in Fahrzeuge und Shelter. Darüber hinaus wurde auch ein DIRCM-System ELT/572 sowie ein Beweissicherungs- und Dokumentationskraftwagen der aktuellen Baureihe für die Bundespolizei ausgestellt. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der ELETTRONICA GmbH, Herrn Henselmann, hielt Herr General Leidenberger[...]

UAS-Heron• Auftrag über 75 Millionen Euro für unbemannte Aufklärung in den Einsatzgebieten Afghanistans • Neben Flugbetrieb auch Beauftragung zur Ausbildung von Luftwaffenpersonal und Einrüstung neuer Sensorik • Rheinmetall Airborne Systems ist ein Unternehmen von Cassidian und Rheinmetall Juli 2012 - Die Rheinmetall Airborne Systems GmbH, ein Unternehmen von Cassidian und Rheinmetall, wird die Bundeswehr in Afghanistan auch weiterhin als Dienstleister mit unbemannter luftgestützter Aufklärung unterstützen[...]

diehlVerteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière, MdB, traf am 12. Juli 2012 zu einem Informationsbesuch bei Diehl Defence in Überlingen ein.   Diehl-Vorstand Claus Günther vermittelte dem Minister einen umfassenden Einblick in die Hochtechnologie-Kompetenz am Standort, wo seit mehr als 50 Jahren Lenkflugkörper für die Bundeswehr und andere NATO-Länder entwickelt und produziert werden. Eines der überlegenen Produkte ist der Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T, der seit 2005 an sechs europäische[...]

puma1Berlin, 12.07.2012. Staatssekretär Stéphane Beemelmans hat am 11. Juli einen Änderungsvertrag mit den Firmen Rheinmetall und Krauss-Maffei-Wegmann über die Stückzahlreduzierung bei der Beschaffung des neuen Schützenpanzers PUMA unterschrieben. Anstatt der ursprünglich geplanten 405 Fahrzeuge beschafft die Bundeswehr bis 2020 nun insgesamt 350 Serienfahrzeuge. Hintergrund des Vertrags ist das im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr neu bestimmte Fähigkeitsprofil der Bundeswehr, das einen[...]

audiIngolstadt Juni 2012. Der RS 4 Avant, vor zwölf Jahren erstmals aufgelegt, ist ein moderner Klassiker. Jetzt präsentiert ihn Audi in der dritten Generation. Der Neue beeindruckt mit seiner immensen Kraft. Sein 4.2 FSI gibt bei 8.250 U/min 331 kW/450 PS ab, von 4.000 bis 6.000 Touren stellt er 430 Nm bereit. Der hochdrehende V8-Sauger bringt den Top-Avant in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h; die Spitze ist auf 250 km/h, optional auf 280 km/h begrenzt. Der Verbrauch beträgt im Mittel jedoch nur[...]

Komplettanbieter im Marineschiffbau geschmiedet Essen, 29. Juni 2012. Die Aufsichtsgremien haben in Ihren Sitzungen den Plänen des Vorstands der ThyssenKrupp Marine Systems AG zugestimmt, innerhalb der Gruppe die Gesellschaften Blohm + Voss Naval und Howaldtswerke-Deutsche Werft unter dem Namen ThyssenKrupp Marine Shipyards zusammenzuführen. Das neue Unternehmen deckt mit seinen künftigen drei Produktbereichen Howaldtswerke-Deutsche Werft, Blohm + Voss Naval und Service die gesamte operative[...]

SPEXER-1500 Scen  •    Verbesserter Schutz kritischer Infrastrukturanlagen, Militärlager und Grenzgebiete •    Neues Radar gehört zur SPEXER™-Sicherheitsradarfamilie   12. Juni 2012 – Cassidian, die Verteidigungs- und Sicherheitsdivision von EADS, bringt ein neues Sicherheitsradar auf den Markt, das vollkommen neue Möglichkeiten zum mobilen Schutz von Grenzgebieten und wichtigen Industrie- und Militäranlagen bietet. Das neue System mit der Bezeichnung SPEXER 1500, das zur[...]

Zetros-1833-GTFAm 14. Mai 2012 unterzeichneten die Vertragspartner Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) und die Daimler AG einen entsprechenden Vertrag. Danach erhält die Bundeswehr noch in diesem Jahr 25 Zetros 4x4 GTF. „Einerseits erhält die Bundeswehr mit dem Zetros GTF von Mercedes-Benz eine neue Klasse geschützter Logistikfahrzeuge massgeschneidert für die speziellen Anforderungen“, stellte Michael Dietz, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Special Trucks, fest und ergänzte[...]

EADS-Reinhardt-SR-5Leiden, 5. Juni 2012 – EADS ernennt Alexander Reinhardt (44) mit Wirkung zum 1. Juni 2012 zum neuen Vorstandsbeauftragten für Politik und Regierungsangelegenheiten in Deutschland. Reinhardt ist mit Dienstsitz Berlin für die Beziehungen von EADS zu öffentlichen und politischen Organisationen und Institutionen in Deutschland zuständig, insbesondere zur Bundesregierung und zum Bundestag. Er berichtet direkt an EADS-CEO Tom Enders und tritt die Nachfolge von Ditmar Staffelt an, der seine Tätigkeit[...]

EUROFIGHTER-Triebwerk-0EJ200 P 0081München, Riad, 5. Juni 2012 – Mit der heutigen Einweihung des neu gebauten Gebäudekomplexes der MEPC stärkt das führende saudische Instandhaltungsunternehmen für militärische Triebwerke seine Position für den gesamten Mittleren Osten. Der MTU Aero Engines Partner hatte gleich zwei Gründe zum Feiern: Zum Ersten wurde nach 18-monatiger Bauzeit ein neues, modernes Gebäude im zweistelligen Millionenwert plangemäß eingeweiht, zum Zweiten ist damit ein großer Schritt in Richtung Expansion getan. Zur[...]

Amsterdam, 31. Mai 2012 – Der Aktionärsausschuss von Airbus (Airbus Shareholder Committee) hat Fabrice Brégier zum Vorstandsvorsitzenden (Chief Executive Officer, CEO) von Airbus ernannt. Die Ernennung beruht auf der heute vorangegangenen Bestellung durch den neuen Verwaltungsrat von EADS (Board of Directors). Brégier übernimmt diesen Posten von Tom Enders, jetzt Vorstandsvorsitzender von EADS. Auf Vorschlag von Fabrice Brégier, der vom EADS-Verwaltungsrat gebilligt wurde, hat der[...]

Bild-1-76mm Ammunition 13x18Ueberlingen, 30. Mai 2012. Diehl Defence hat vom französischen Verteidigungsministerium einen Auftrag zur Entwicklung und Qualifikation moderner Marinemunition erhalten. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung der weltweit im Einsatz befindlichen 76mm-Marinemunition. Die neue Version wird mit insensitivem Explosivstoff realisiert und soll ab 2015 in den Oto Melara SUPER RAPIDO L 62-Geschützen der neuen Fregatten FREMM und HORIZON eingesetzt werden. Die 76mm-Marinemunition eignet sich[...]

Carl Zeiss Optronics BAAII Carl Zeiss Optronics stellt auf der EUROSATORY 2012 die Weiterentwicklung der in Afghanistan einsatzbewährten Beobachtungs- und Aufklärungsausstattung (BAA II) vor. Die Arbeit der überwachenden Einsatzkräfte wird einfacher: Dank des neuen Sensorkopfes von Carl Zeiss Optronics müssen die Soldaten nicht mehr ununterbrochen den Monitor beobachten, was in der Vergangenheit oft zu Ermüdungserscheinungen führte. Die neue automatische Bewegungsdetektion unterstützt den Anwender bei längerem[...]

Bild-1 Das Mitglied des Deutschen Bundestages Henning Otte (CDU) wurde von der Mitgliederversammlung der DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR WEHRTECHNIK e.V. (DWT) am 15. Mai 2012 einstimmig zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Er folgt dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung, Thomas Kossendey (CDU), der diese Aufgabe seit Dezember 2004 inne hatte. Der Präsident der DWT, Werner Dornisch, gratulierte und freute sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

KMW DINGO2 München, 4. Juni 2012. – Krauss-Maffei Wegmann (KMW), europäischer Marktführer für hochgeschützte Rad- und Kettenfahrzeuge, liefert weitere 79 Fahrzeuge des Typs DINGO 2 an die Bundeswehr. Der Vertrag wurde am 30. Mai 2012 beim Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz unterzeichnet, die Lieferung beginnt noch in diesem Jahr. Im Rahmen dieses Vertrages wird der tausendste DINGO an die Bundeswehr übergeben.