KAS_Schach_PlakatBonn. Ab sofort bis zum 27. Januar 2012 können Vorrundenturniere zur 19. Deutschen Schachmeisterschaft der Bundeswehr 2011/2012 ausgetragen werden, an der neben den aktiven Soldatinnen und Soldaten auch Zivilbedienstete sowie Reservisten und ehemalige Angehörige der Bundeswehr teilnahmeberechtigt sind.

kzo1 Die erste umfangreiche Kampagne zur Demonstration eines WABEPSystemverbunds hat Rheinmetall Defence in Zusammenarbeit mit dem Partner Israel Aerospace Industries (IAI) vor kurzem erfolgreich abgeschlossen. Die Versuche dienten der grundsätzlichen technischen Erprobung der Funktionskette von Aufklärung und Wirkung, die ein unbemanntes, taktisches Drohnensystem bei der Bundeswehr künftig bereitstellen soll.

Personalveränderungen in militärischen Spitzenstellen Zum 1. September 2011 werden folgende Personalveränderungen wirksam: Streitkräftebasis Generalleutnant Dipl. sc. pol. Wolf-Dieter LÖSER, Kommandeur NATO Defence College, Rom/ITA, tritt in  den Ruhestand. Brigadegeneral Dipl.-Ing. Walter HUHN, Stellvertretender Leiter Planungsstab im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin, wird Senior Military Adviser im Crisis Management and Planning Directorate beim Europäischen Auswärtigen[...]

OMS100-smallLieferung von Optroniksystemen für die Deutsche MarineVor kurzem hat Carl Zeiss Optronics das erste Optroniksystem bestehend aus SERO 400-60 und OMS100-60 an die Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH geliefert. Das Kieler Unternehmen baut im Rahmen des zweiten Loses Deutschland zwei weitere U-Boote der Klasse U212A für die Deutsche Marine.

behleDas beste Halbjahresergebnis in der Geschichte der MTU meldet Egon Behle, Vorstandsvorsitzender der MTU Aero Engines Holding AG. Danach hat die MTU Aero Engines Holding AG im ersten Halbjahr 2011 ihr operatives Ergebnis um 14 % auf 164,0 Mio. € verbessert. Die operative Ergebnismarge der MTU stieg in den ersten sechs Monaten 2011 auf 12,2 % nach 10,7 % im Vergleichszeitraum. Der Umsatz erreichte 1.346,5 Mio. €. Um 22 % auf 89,1 Mio. € gesteigert hat das Unternehmen den Gewinn nach Steuern. Die[...]

verladung Fünf Gruppentransportkraftfahrzeuge (GTK) Boxer sind auf dem Weg in den ISAF-Einsatz nach Afghanistan. Das neue gepanzerte Fahrzeug soll bei einem der deutschen Ausbildungs- und Schutzbataillonen zum Einsatz kommen. Dies bedeutet einen Zuwachs an Schutz und Mobilität für die Soldatinnen und Soldaten im Einsatz.

thalesStuttgart, 22. Juli 2011 – Thales hat sich in gegenseitigem Einvernehmen von ihrem Vorsitzenden der Geschäftsleitung in Deutschland, Dr. Markus Hellenthal, getrennt. Luc Vigneron, Vorstandsvorsitzender des Thales-Konzerns, erklärte dazu: „Wir danken Herrn Dr. Hellenthal für sein Engagement und seinen wertvollen Beitrag zur Entwicklung der zentralen Geschäftsaktivitäten in Deutschland. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“ Nachfolger als Vorsitzender der Geschäftsführung von Thales[...]

WAPOR1 (Troisdorf, 21.07.2011) Die Tage der Papier-Rechnungen zwischen der BwFuhr-parkService GmbH und der Bundeswehr sind gezählt: Nach erfolgreicher Be-endigung des fünfmonatigen Pilotprojektes „webbasiertes Abrechnungspor-tal" (W@POR) hat das Bundesverteidigungsministerium die Einführung entschieden.

1Mit diesen Worten unterstrich Hellmut Königshaus die Bedeutung der Infanterie. Zum „15. Tag der Infanterie“ lauschten am Donnerstag rund 800 Besucher, Angehörige und Gäste den Worten des Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestags bei der Gelöbnisrede von 326 Offizieranwärtern und rund 50 zukünftigen Feldwebeln. Es ist fast schon Tradition, das feierliche Gelöbnis des Offizieranwärterbataillons Hammelburg sowie der VII. Inspektion mit dem „Tag der Infanterie“ zu verbinden. Auch in diesem Jahr[...]

MILDS-Korea_NH90-small13. Juli 2011 – Cassidian, die Verteidigungs- und Sicherheitsdivision von EADS, sorgt für den Schutz des Mehrzweckhubschraubers „Surion“ des koreanischen Heeres gegen Flugkörperangriffe. Im Rahmen eines Auftrags über mehrere Millionen Euro von Korean Aircraft Industries liefert Cassidian bis 2013 ein erstes Los mit 24 Einheiten seines bewährten Flugkörperwarnsystems MILDS® AN/AAR-60 (MILDS = Missile Launch Detection System). Insgesamt umfasst der Vertrag rund 100 Sensoren. Cassidian hatte sich[...]

IMG_7441_small (Helmut Hederer (links) übernimmt als Geschäftsführer TDW GmbH, sein Vorgänger Dr. Helmut Muthig ist in den Ruhestand getreten. Foto: MBDA) Zum 1. Juli 2011 ist Helmut Hederer zum Geschäftsführer der TDW GmbH berufen worden. H. Hederer folgt als Geschäftsführer der TDW GmbH Dr. Helmut Muthig nach, der zum 1. Juli 2011 in den Ruhestand tritt. H. Hederer war bereits von 1985 bis 2005 für die TDW und deren Vorgängerfirmen tätig, zuletzt als Leiter der Entwicklung. 2006 übernahm er die[...]

Bodo-GarbeBodo Garbe (57) ist mit Wirkung zum 1. Juli 2011 in den Bereichsvorstand von Rheinmetall Defence berufen worden. Er übernimmt dort die Zuständigkeit für die Geschäftsbereiche Verteidigungselektronik, Simulation und Ausbildung, Air Defence sowie Rheinmetall Technical Publications. In dieser Funktion folgt er Heinz Dresia (63), der im Vorstand künftig die Leitung von Sonderprojekten verantworten wird.

CH148-Picture-1Paris/Düsseldorf – Rheinmetall und Sikorsky Aerospace Services haben auf der Luftfahrtmesse „Paris Air Show“ eine Kooperationsvereinbarung getroffen, die eine gemeinsame umfassende Unterstützung der Bundeswehr auf dem Feld der Ausbildung und Logistik im Falle der Beschaffung des Mehrzweckhubschraubers CH-148 Cyclone umfasst. Sikorsky Aerospace Services (SAS) bildet die Sparte Aftermarket der Sikorsky Aircraft Corp., dem Hersteller des CH-148 Cyclone Marinehubschraubers, den Rheinmetall und[...]

Tognum_Transmashholding Neues gemeinsames Werk soll im russischen Kolomna entstehen Ziel ist Produktion von jährlich bis zu 1.000 Motoren für Russland und GUS-Staaten Motoren für Lokomotiven, Minenfahrzeuge, dezentrale Energieanlagen und Schiffe Mittelfristig ist gemeinsame Entwicklung eines neuenMotors speziell für den Markt in Russland und anderen osteuropäischen und asiatischen Ländern geplant Russlands Vize-Ministerpräsident Sergei Iwanow nahm am Signing teil

Die ESG erhielt den Auftrag für die Realisierung der abschließenden Stufe der Produktverbesserung ADLER. Fürstenfeldbruck, den 16. Juni 2011 Das Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr (IT-AmtBw) hat die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH beauftragt, die dritte und zugleich letzte Stufe der Produktverbesserung (PV) ADLER zu realisieren. ADLER (Artil-lerie-, Daten-, Lage- und Einsatz-Rechnerverbund) ermöglicht das optimale Zusammen-wirken der Bereiche[...]