liho IMG 0008„Deutsche Landstreitkräfte und die NATO – Ostflanke“ am 6. April 2022 in Berlin - Dokumentation Meine sehr geehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Präsident, lieber Wolfgang, sehr geehrte Präsidiumsmitglieder, erstmal danke ich ganz herzlich dafür, dass es uns nunmehr – Du hast es angesprochen – endlich gelungen ist, mal wieder eine Präsenzveranstaltung in einem Rahmen wie diesem durchzuführen und es mir die Möglichkeit gibt, zu Ihnen zu sprechen in einer Zeit, in der wenige Kilometer[...]

 BMVG Logo Berlin, 6. April 2022 - Nach dem Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages hat nun auch der Haushaltsausschuss über die Bewaffnung von Drohnen beraten. Er hat einer Änderung der deutsch-israelischen Regierungsvereinbarung für das Projekt German Heron TP zugestimmt. Diese sieht die Herstellung der vollständigen Bewaffnungsfähigkeit des Systems und die damit einhergehende Ausbildung und Munitionsbeschaffung vor. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 150 Mio. Euro. Seit dem Jahr 2016[...]

IRIS T SLMProdukte für Schutzschirm gegen neue Bedrohungen kurzfristig lieferbar Die Systemhäuser Diehl Defence und HENSOLDT haben eine Vertiefung ihrer Kooperation auf dem Gebiet der bodengebundenen Luftverteidigung vereinbart. Auf Basis von bewährten gemeinsamen Systemen, die sich aktuell in Produktion befinden und kurzfristig lieferbar sind, wollen die beiden Unternehmen Produkte der Spitzenklasse zur Abwehr von Flugkörper-Bedrohungen anbieten. Diese Luftverteidigungssysteme setzen neueste[...]

lZur Verbesserung der Fähigkeiten der Streitkräftebasis sind bis 2027 Haushaltsmittel in Höhe von rd. 17 Mrd. Euro notwendig. Dies erklärte der Inspekteur der SKB, Generalleutnant Martin Schelleis, gestern beim Parlamentarischen Abend der FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH. Deren Geschäftsführer, Norbert Erichsen, konnte dazu rund 70 Gäste, darunter ein Dutzend Bundestagsabgeordnete, in der Landesvertretung Schleswig-Holstein beim Bund begrüßen. Erichsen betonte die Leistungsfähigkeit[...]

EPC F hhk newsDas im Jahr 1957 in die Bundeswehr eingeführte und nahezu unverändert genutzte automatische Fallschirmsystem T-10/T-10R wird durch das moderne und leistungsfähigere Fallschirmsystem "Ensemble de Parachutage du Combattant" (EPC) der Firma Safran Electronics & Defense sukzessive ersetzt. Ermöglicht wird dies durch einen durch die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit der[...]

F 35 für die Luftwaffe hhk 2 KopieVerteidigungsministerin Christine Lambrecht hat entschieden, für die Aufgabe der nuklearen Teilhabe die Beschaffung des Flugzeugtyps F-35 über ein sogenanntes FMS-Verfahren (Foreign Military Sales) in den USA einzuleiten. „Die F-35 bietet ein einzigartiges Kooperationspotenzial mit unseren NATO-Verbündeten und weiteren Partnern in Europa“, sagte die Ministerin. „Die F-35 ist das modernste Kampfflugzeug weltweit, viele unserer europäischen Partner haben sich ebenfalls für dieses Flugzeug[...]

IMG 6958 kompMittenwald, 04.04.2022 – Sie sind zurück in Mittenwald – wenn auch erstmal nur für eine Woche: die Mulis, die traditionellen Tragtiere der Gebirgsjäger. Die 2. Kompanie des Gebirgsjägerbataillon 233 in Mittenwald führt in diesen Tagen die Spezialgrundausbildung durch. Damit werden die jungen Soldaten zu Gebirgsjägern ausgebildet. Mit dabei sind vier Mulis mit ihren Tragtierführern aus dem Einsatz- und Ausbildungszentrum für Tragtierwesen 230 in Bad Reichenhall. Sie betreiben eine[...]

Satellit Reflex Aerospace compBerlin/München, 4. April 2022 – Christian Lindener, bislang bei Airbus zuständig für Innovation und Company Building, hat den Konzern verlassen, um künftig als Unternehmer Satelliten in Rekordzeit auf den Markt zu bringen. Der 39-jährige Top-Manager stieg Anfang April als Co-Gründer bei Reflex Aerospace ein. Reflex Aerospace ist ein in Berlin und München ansässiges New Space Start-Up, das mit leistungsstarken und auf individuelle Anforderungen zugeschnittenen Satelliten den Markt umkrempeln[...]

AMMR ImmDüsseldorf, 4. April 2022 - Rheinmetall hat mit dem Oerlikon AMMR das neueste Radarsystem des Konzerns vorgestellt. Das Oerlikon AESA Multi-Mission Radar (AMMR) wurde vollständig bei Rheinmetall Italia in Rom entwickelt und unterstreicht damit einmal mehr die Rolle des italienischen Tochterunternehmens als Rheinmetalls Radarhaus. Das neue Radar ist bereit für die Serienproduktion. Rheinmetall reagiert mit dem neuen Radar auf die modernsten und anspruchs-vollsten Bedrohungen im Bereich der[...]

220309 Indienststellung VMinnen Evreux Schmidt 006Verteidigungsministerin Christine Lambrecht und ihre französische Amtskollegin Florence Parly haben im März in Évreux die deutsch-französische Lufttransportstaffel in Dienst gestellt. Mit der zeitgleichen Indienststellung der ersten deutschen C-130J ist die Staffel damit einen Schritt weiter in Richtung voller Einsatzfähigkeit. Foto © Bw/Jane Schmidt Die erste deutsche C-130J Super Hercules ergänzt die bereits ausgelieferten vier französischen Maschinen gleichen Typs. Bis 2024 soll der[...]

20200716 A400M GTK Boxer Schmidt 086Planungen für die Multinationale Lufttransporteinheit in Lechfeld werden nicht weiter verfolgt Von Burghard Lindhorst Die 50 für den operativen Einsatz vorgesehenen Transportmaschinen A400M der Bundeswehr sollen ausschließlich in Wunstorf stationiert werden. Die Planungen für den Betrieb von zehn Flugzeugen im Rahmen einer Multinationalen Lufttransporteinheit (Multinational Air Transport Unit, MNAU) im Standort Untermeitigen auf dem Fliegerhorst Lechfeld werden nicht weiter[...]

bwi hhk news april 4Meckenheim, 1. April 2022 - Seit März 2020 haben über 80 Prozent der Mitarbeiter*innen bei der BWI ausschließlich im Homeoffice gearbeitet. Durch die vorhandene leistungsfähige IT-Infrastruktur und die hohe Bereitschaft der Mitarbeitenden, sich der pandemiebedingten Krisensituation offen und flexibel zu stellen, war die BWI jederzeit in der Lage, die Leistungen für ihre Kunden in gewohnt hoher Qualität zu erbringen. Deshalb entschied das IT-Systemhaus der Bundeswehr, virtuelles und hybrides[...]

Fährbetrieb von Schützenpanzern Puma mit der Schwimmschnellbrücke Amphibie M3: Im Rahmen des Marsches zum Truppenübungsplatz Altmark übte am Samstag ein Gefechtsverband, angeführt durch das Panzerbataillon 393 aus Bad Frankenhausen, mit insgesamt 340 Fahrzeugen, davon rund 71 Kettenfahrzeuge, bei der Ortschaft Storkau den Gewässerübergang über die Elbe. Der für die „schnelle Eingreiftruppe“ der NATO vorgesehene deutsche Gefechtsverband trainiert die beiden nächsten Wochen im[...]

Abbildung 1 Aufstieg Sulzkogel 2Füssen, 31.03.2022 -Kühtai. Unter Führung des HBF-Obmann Stabsfeldwebel Volker Neumann ging es im März darum, die Heeresbergführeranwärter des Gebirgsaufklärungsbataillon 230 an die hohen Belastungen als Führer im Hochgebirge im Winter zu gewöhnen und die Leistungs- und Leidensfähigkeit zu steigern. Beste Voraussetzungen In den Stubaier Alpen fanden die Heeresbergführer (HBF) und Heeresbergführeranwärter der Füssener Gebirgsaufklärer beste Voraussetzungen, um ihre Führungsfähigkeiten und ihr[...]

PR HENSOLDT Cyber Main Visual 1024x700Taufkirchen, 31. März 2022 – Beyond Gravity (ehemals RUAG Space) und HENSOLDT Cyber haben ihre Zusammenarbeit vereinbart, um das IT-Sicherheitsbetriebssystem TRENTOS für den neuesten Satellitencomputer Lynx von Beyond Gravity anzubieten.Die Gewährleistung eines hohen Maßes an IT-Sicherheit für Satelliten steht im Mittelpunkt der heutigen Bemühungen, Satelliten robuster und zuverlässiger zu machen. "Da Satelliten für die Infrastruktur der modernen Gesellschaft immer wichtiger werden, besteht ein[...]

CPD 58975 173 Guido BrendlerSchrobenhausen, 31. März 2022 - Guido Brendler wird ab 01. April 2022 die Position des Sales & Business Development Director Germany übernehmen. Er folgt auf Peter Heilmeier, der bis Anfang 2023 Thomas Gottschild, Geschäftsführer MBDA Deutschland, in strategischen Projekten unterstützen wird. Foto © MBDA  Der Wirtschaftsingenieur Peter Heilmeier war seit 1989 für Airbus und MBDA Deutschland für verschiedene Geschäftsbereiche in Führungspositionen verantwortlich. Von 2008 bis 2011[...]

liho IMG 0120Munster, 30. März 2022. Generalleutnant Andreas Marlow (li.) ist neuer Kommandeur Deutsche Anteile Multinationales Korps/ Militärische Grundorganisation im Kommando Heer. In der Munsteraner Panzertruppenschule übertrug der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Alfons Mais (Mi.), ihm das Kommando über die rund 12.000 Soldatinnen und Soldaten. Zuvor hatte er Generalleutnant Stephan Thomas (re.), der diese Aufgabe seit August 2018 wahrgenommen hatte, von der Verantwortung entbunden und in den[...]

IFF AIMS 1024x774Taufkirchen, 30 März 2022 – Der Spezialist für Sensorlösungen HENSOLDT hat einen wichtigen Meilenstein in der Technologieentwicklung erreicht, der die Erfassungsmöglichkeiten von bodengestützten Luftverteidigungssystemen (GBAD) erheblich verbessert. Das Unternehmen hat mit seinem bewährten MSSR 2000 ID Sekundärradar eine Softwareerweiterung implementiert und erfolgreich getestet, die neben dem konventionellen Überwachungsmodus von Identification-Friend-or-Foe (IFF) Systemen auch eine präzise[...]

20220310 O Interview Hardthöhenkurier 05Persönlicher Rückblick: Kurz vor der Kommandoübergabe hatte Generalleutnant Jürgen Knappe (re.), Befehlshaber des Multinationalen Kommando Operative Führung und Commander des Joint Support and Enabling Command, noch Zeit für ein Gespräch mit dem Hardthöhenkurier. Sehr geehrter Herr General, zweimal Befehlshaber, zwei ganz unterschiedliche Aufgaben, zwei Führungsphilosophien: Wie haben Sie die Unterschiede zwischen NATO und EU wahrgenommen? Ich übernahm 2018 das Multinationale Kommando[...]