Boeing übergibt zwanzigsten CH-47F Chinook an die Königlich Niederländische Luftwaffe

Philadelphia,, 14. November 2022 Boeing hat den zwanzigsten CH-47F Chinook an die Königlich Niederländische Luftwaffe (RNLAF) ausgeliefert und damit die jüngste Flottenmodernisierung des Landes abgeschlossen. „Unsere fortwährende Partnerschaft mit der RNLAF ist ein Beispiel für den Wert einer fortschrittlichen und vielseitigen Chinook-Flotte“, sagte Ken Eland, Vice President und H-47 Program-Manager. „Die hochmodernen Transporthubschrauber werden die Fähigkeiten der niederländischen Luftstreitkräfte zur Verteidigung und humanitären Hilfe erheblich verbessern.“ 

RNLAF November 2022

Foto © Boeing

Die Niederlande sind einer von insgesamt acht NATO-Staaten, die den Chinook einsetzen. 1995 hat die RNLAF erstmals CH-47D Chinook-Modelle in Betrieb genommen und die eigene Schwerlastflotte seitdem kontinuierlich modernisiert. Im Jahr 2016 beschaffte die RNLAF im Rahmen des Foreign Military Sales-Programms des US-Verteidigungsministeriums 14 neue CH-47F Chinook. Ein Jahr später --- im Jahr 2017--- unterzeichnete die RNLAF eine Vereinbarung über die Modernisierung ihrer verbleibenden sechs D-Chinooks auf die neueste Konfiguration des Modells F, um die Einheitlichkeit ihrer gesamten Flotte von 20 Hubschraubern zu gewährleisten.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für uns. Wir haben neuere Funkgeräte und neuere Ausrüstung, die es unseren Piloten erlauben wird, in anderen Umgebungen und Einsätzen besser zu operieren als bisher“, sagte LTC Wil van Rijn, Senior-Systemintegrator des Chinook im niederländischen Verteidigungsministerium.

Der CH-47F Chinook ist ein hochmoderner Multi-Missionshubschrauber mit einem voll integrierten, digitalen Cockpit-Management-System, das mit dem Common Avionics Architecture System (CAAS) kompatibel ist. Seine erweiterten Fähigkeiten zur Frachtabfertigung ergänzen die Einsatzleistung und die Handhabungseigenschaften des Hubschraubers.

Mehr dazu unter www.boeing.com