Augsburg, 14. April 2021 – Die RENK Gruppe hat heute bekannt gegeben, dass Frau Susanne Wiegand, vorbehaltlich der Bestellung durch den Aufsichtsrat, ab dem 1. Mai 2021 den Posten des CEO’s der RENK Gruppe übernehmen wird. Frau Susanne Wiegand folgt Herrn Florian Hofbauer nach dessen fast vierzehnjähriger, erfolgreicher Tätigkeit als Sprecher des Vorstandes nach. Herr Florian Hofbauer hat RENK während seiner Führung maßgeblich geprägt, Wachstum und Innovation vorangetrieben sowie den Ausbau der Technologieführerschaft erfolgreich mitgestaltet. Eine Vielzahl strategischer Initiativen und M&A Transaktionen zur weiteren Internationalisierung und Digitalisierung wurden unter seiner Führung umgesetzt. Auch die Überleitung auf den neuen Eigentümer, einen durch Triton beratenden Fonds, hat Herr Florian Hofbauer erfolgreich umgesetzt.

RENK PR3 2021 Susanne Wiegand web

Foto © craft

Mit der Bestellung von Frau Susanne Wiegand wird sich Herr Hofbauer neuen Aufgaben und Herausforderungen widmen. Der Aufsichtsrat bedankt sich bei Herrn Florian Hofbauer für sein herausragendes Engagement über seine lange Amtszeit hinweg, mit welchem er eine stabile und gute Ausgangsposition für weiteres Wachstum und Unternehmenserfolge gewährleistet hat. Für seinen zukünftigen Weg wünscht ihm der Aufsichtsrat persönlich und beruflich nur das Beste. Frau Susanne Wiegand ist eine erfahrene Managerin, die bereits bei der Rheinmetall AG, der Werftengruppe German Naval Yards und der ThyssenKrupp Marine Systems AG große und erfolgreiche Firmen führte. Mit über 20 Jahren Managementerfahrung in den Bereichen Unternehmensführung, M&A und Operations bringt sie sehr relevante Branchenerfahrungen mit. Herr Claus von Hermannkommentiert im Namen des Aufsichtsrats: „Wir freuen uns, mit Frau Susanne Wiegand die ideale Besetzung gefunden zu haben, um RENK in eine Phase weiteren profitablen Wachstums mit innovativen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen zu führen, mit dem Bestreben, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und zu übertreffen. Frau Susanne Wiegand verbindet strategische mit operativ-technischen Fähigkeiten und kaufmännischem Denken. Sie verfügt zudem über einen starken Go-to-Market-Ansatz in Kombination mit ausgeprägter M&A-Erfahrung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um die Erfolgsgeschichte von RENK weiter fortzuschreiben.“

Weitere Informationen unter  www.renk-group.com