Dortmund, 09. Februar 2021 – Am 16. Dezember 2020 ist der neue Internetauftritt des Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) unter www.itzbund.de nach umfassendem Relaunch online gegangen. Mit dem modernen Webauftritt positioniert sich das ITZBund als leistungsstarker Dienstleister für Behörden sowie als attraktiver Arbeitgeber. Der IT-Dienstleister Materna Information & Communications SE und die Digitalagentur Aperto, Teil von IBM iX, haben die Website in Zusammenarbeit mit dem ITZBund konzeptioniert und umgesetzt. Ergänzend zum Hauptauftritt präsentiert sich auch die Personalmarketingkampagne des ITZBund „Digital-für-Deutschland.de“ im neuen Gewand.

Im Rahmen eines umfassenden Relaunches wurde die Website des zentralen IT-Dienstleisters des Bundes ITZBund entsprechend den Bedürfnissen und dem Nutzerverhalten seiner Zielgruppen inhaltlich und gestalterisch grundlegend neu ausgerichtet.

Der IT-Dienstleister Materna und die Digitalagentur und IBM-Tochter Aperto haben das ITZBund strategisch beraten und die Weiterentwicklungspotenziale der Website im Vorfeld analysiert. Im Fokus stand dabei die digitale Kommunikation mit Kund*innen, Bewerber*innen und Mitarbeitenden. Materna und Aperto haben auf dieser Grundlage gemeinsam das Konzept für den Relaunch entwickelt. Auf technischer Basis des Government Site Builder (GSB), der Content-Management-Lösung der Bundesverwaltung, hat Materna eine digitale Visitenkarte realisiert, die das Leistungsspektrum des ITZBund ansprechend darstellt.

Ein inhaltliches Hauptaugenmerk bei der Umsetzung des Webauftritts lag auf der Digitalen Mission, dem Leistungsportfolio und den IT-Lösungen des ITZBund, insbesondere prominenten Lösungen wie Bundescloud, ATLAS und GSB. Im neu geschaffenen Pressebereich finden Medienschaffende übersichtlich alle Presseinformationen des ITZBund. Ergänzt wird dies durch einen Newsroom, der alle aktuellen Informationen rund um das ITZBund zusammenfasst und themenbasierte Newsletter anbietet. Auch ein Veranstaltungskalender ist jetzt angebunden.

Um potenzielle Bewerber*innen anzusprechen, wurden Teil-Inhalte der im Jahr 2018 geschaffenen Personalkampagnenseite www.digital-für-deutschland,de in den Hauptauftritt überführt. Im Zuge des Haupt-Relaunches hat Materna auch die Personalkampagne als überarbeitete Subsite bereitgestellt und implementiert.

Screenshot 2021 02 10 Digital für Deutschland ITZBund

Screenshot

Das Team von Aperto hat unter anderem die neue, nutzerzentrierte UX und UI entwickelt, eine Content- und SEO-Strategie erarbeitet, Infografiken designt, die Migration der Inhalte supportet und die Internetredaktion des ITZBund geschult. Selbstverständlich ist die Seite nach neusten Standards barrierefrei und das Design responsiv für alle Endgeräte.

"Mit unserem neuen Webauftritt werden wir die Wahrnehmung des ITZBund als attraktiver und moderner Arbeitgeber weiter schärfen. Den erfolgreichen Relaunch verdanken wir der guten Zusammenarbeit mit Materna und seinem Partner Aperto", sagt Holger Lehmann, Pressesprecher des ITZBund.

Mehr dazu www.materna.de