München, 16. Dezember 2020 – Nicht zuletzt durch die ansteigende Zahl von Arbeit im Home Office setzen immer mehr Unternehmen und Organisationen bei der Zusammenarbeit auf Microsoft® Teams. Die digitale Agilität hat jedoch den Preis, dass sensible Daten leicht in fremde Hände gelangen können. Bei der kollaborativen Arbeit in Microsoft® Teams werden meist auch sensitive Daten und Dokumente über die Chat- und Konversationsoptionen geteilt. Daher bietet Rohde & Schwarz Cybersecurity ab sofort neben der Verschlüsselung von Dokumenten auch eine transparente Verschlüsselung, nach kryptografischen Standards, aller Chats und Konversationen. Das ist besonders für Unternehmen und Organisationen wichtig, die unter hohen Sicherheitsregularien arbeiten: Mit der Sicherheitslösung R&S Trusted Gate können die Funktionen von Microsoft® Teams auch mit höchsten Sicherheitsanforderungen für eine reibungslose Projektzusammenarbeit genutzt werden. Zudem kann ein sicherer Austausch von Daten mit externen Partnern direkt aus Teams heraus gestartet werden.

Rohde und Schwarz Cybersecurity Trusted Gate Teams web

Foto ©Rohde & Schwarz Cybersecurity

R&S Trusted Gate kann einfach als integraler Bestandteil jeglichen Datenaustausches ausgewählt werden. Das gilt sowohl im Desktopclient als auch im Webclient von Microsoft® Teams. Egal ob in Projekt-Channels, Chats oder Konversationen - mit dem mehrstufigen Sicherheitskonzept von R&S Trusted Gate speichern Nutzer von Microsoft® Teams dann nur unverschlüsselte virtuelle Kopien ihrer Daten auf Microsoft® SharePoint Online und Microsoft® OneDrive for Business. Die Originaldaten werden verschlüsselt und fragmentiert wahlweise in einem mehrschichtigen Speichersystem on-premises oder in verschiedenen Clouds gespeichert. Der Inhalt der Daten wird damit dem Plattformbetreiber der Public Cloud nie zugänglich gemacht, womit die häufig gesetzlich eingeforderte Vertraulichkeit von Daten gewährleistet wird.

Die Produktfamilie R&S Trusted Gate ist eine Cloud-Data-Protection-Gateway-Lösung, die einen datenzentrischen Ansatz konsequent umsetzt. R&S Trusted Gate lässt sich nahtlos in Storage-Systeme gängiger Public Clouds wie Microsoft® Azure, Google, AWS und Collaboration-Tools wie Microsoft® 365 und SharePoint einbinden und gewährleistet bei Nutzung dieser Plattformen höchste Sicherheit und Kontrolle. Gesetzliche Vorgaben und Compliance-Regeln können auch in globalen Cloud-Umgebungen problemlos umgesetzt werden. R&S Trusted Gate läuft dabei transparent in bestehenden Anwendungen, sodass Arbeitsabläufe unverändert bleiben. Eine spezielle Suchfunktion ermöglicht eine sichere Volltextsuche selbst in verschlüsselten Dokumenten. Zudem funktionieren wichtige Funktionen wie die Versionierung von Dokumenten weiterhin ohne Einschränkungen.

Mehr Informationen unter www.rohde-schwarz.com/cybersecurity