Thun (Schweiz), 20.11.2020 – Im Zuge von RUAG Ammotecs Portfolioerweiterung konnte mit dem kroatischen Waffenhersteller HS Produkt ein innovativer Partner für die Zukunft gewonnen werden. Bereits diesen Sommer wurde der Vertrag für die Partnerschaft feierlich in Thun unterzeichnet. Daraus resultierend ist die RUAG Ammotec nun der offizielle, globale Partner von HS Produkt.

Nach monatelangen Gesprächen und Vorbereitungen konnte die Kooperation zwischen der RUAG Ammotec Defence & Law Enforcement (DLE) und HS Produkt im Juli 2020 erfolgreich besiegelt werden. Von der Zusammenarbeit profitieren beide Parteien gleichermassen. HS Produkt kann auf das globale Händlernetzwerk der RUAG Ammotec DLE zurückgreifen und die RUAG wiederum kann das umfangreiche Produktsortiment (Pistolen, Sturmgewehr, 40mm Granatwerfer) von HS nutzen. Diese Partnerschaft ist ein erster wichtiger Schritt in die neue strategische Ausrichtung der RUAG Ammotec. 

SF19 ambient red1 web

Foto ©RUAG Ammotec

Die Geschichte der RUAG Ammotec geht bis ins Jahr 1586 zurück. Damals als Produzent von Schwarzpulver startete sie ab 1863 die Produktion von patronierter Munition. Im Jahr 2002 übernahm die RUAG den Bereich der kleinkalibrigen Munitionsherstellung von der deutschen Dynamit Nobel AG und ergänzte so das eigene Portfolio. Durch diesen Zusammenschluss wurde die RUAG europäische Marktführerin für kleinkalibrige Munition mit verschiedensten Streitkräften, Behörden und Sicherheitsorganisationen als Kunden. Auch in Zukunft werden neue Pfade eingeschlagen und das Portfolio wird durch Waffen, Optiken und Schalldämpfer kontinuierlich weiter ausgebaut, um unseren Kunden das optimale System für deren Einsatz zur Verfügung stellen zu können.

Gegründet wurde HS Produkt 1991 in Kroatien. Hatte das Unternehmen anfangs 2000 noch 30 Mitarbeiter, ist die Besatzung mittlerweile auf 1.500 angestiegen. Im Jahr 2001 führte HS Produkt mit der HS 2000 ein neues Modell von Feuerwaffen ein, welches den Markt für Polymerpistolen erschütterte und eine neue Richtung im modernen Feuerwaffendesign bestimmte. Als der führende Anbieter auf dem kroatischen Markt beliefert HS Produkt das Innenministerium, Justizministerium, Zollverwaltung, Sicherheit-Service-Agenturen sowie Zivilwaffenbesitzer. HS ist in der Lage über 30.000 Pistolen monatlich zu liefern, wobei ein Grossteil der Aufträge an Springfield Armory in die USA exportiert werden. Das stetige Wachstum basiert auf der Entwicklung neuer Produkte und Investitionen in neue Technologien. Von 2007 bis 2009 begann HS Produkt mit der Serienproduktion des neu entwickelten Sturmgewehrs und lieferte die erste Charge an das kroatische Verteidigungsministerium.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ruag.com