Wetzlar, 21. August 2020 – Im Zuge der Aufstellung der Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) der NATO, hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) insgesamt 300 hochpräzise Justieroptiken für den Leopard 2 und die Panzerhaubitze 2000 bestellt. Neben den Optiken umfasst der Auftrag auch Transport und Lagerbehälter (TuLBs). Nach aktueller Planung wird das erste Los von 30 Stück noch im dritten Quartal 2020 über die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) an die Bundeswehr ausgeliefert. HENSOLDT wird zu Beginn zehn Einheiten pro Monat liefern und dann die Auslieferung sukzessive auf 15 Einheiten pro Monat ausweiten. Bis ins Jahr 2023 sollen dann alle Justieroptiken des zweiten Los ausgeliefert sein. Im Anschluss daran bleibt HENSOLDT Lieferant für Ersatzteile und verantwortlich für den Service.

 HENSOLDT erhält großen Auftrag über Ziellinienprüfgeräte web

Das Ziellinienprüfer-Fernrohr vom Typ BT 4x A2 bietet eine vierfache Vergrößerung. (Foto: HENSOLDT)

Produktmanager Nico Lubold sagt: „Dieser Auftrag ist für uns die größte einzelne Order für Ziellinienprüfgeräte seit den 1980er Jahren. Dass der Ausschreibungsprozess trotz der Corona-bedingten Verzögerungen so reibungslos verlaufen ist, ist der engen Abstimmung und der sehr guten Zusammenarbeit mit dem BAAINBw zu verdanken.“

Die Ziellinienprüfgeräte (Boresights) von HENSOLDT dienen zur Justierung und Instanthaltung von Zielsystemen von laufbasierten Waffensystemen. Sie zeichnen sich durch ihre schnelle, einfache und zuverlässige Handhabung, sowie die hohe Justiergenauigkeit und Langlebigkeit aus. Ein erfahrener Nutzer benötigt damit nur wenige Minuten, um die Präzision seines Waffensystems zu prüfen und gegebenenfalls wiederherzustellen. Durch Kaliberstangen, also spezielle Waffenlauf-Adapter, decken die universellen Justieroptiken alle Waffensysteme im Einsatz ab – vom Sturmgewehr bis zur Panzerhaubitze. Mit Hilfe dieser Modularität werden Kosten und Gewicht so gering wie möglich gehalten und erlauben maßgeschneiderte Lösungen für jeden Einsatzzweck. Zudem entfallen durch ein einheitliches System lange Trainingseinheiten an unterschiedlichen Gerätetypen.

Weitere Informationen unter www.hensoldt.net