Düsseldorf, 25. Juni 2020: Getac als ein führender Hersteller robuster mobiler Computerlösungen öffnet heute die Tore zu seiner innovativen Defence Virtual Exhibition – einer interaktiven Online-Messe für den Verteidigungssektor. Da Branchenevents wie die Leitmesse Eurosatory 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt wurden, soll nun Getacs Defence Virtual Exhibition die jüngsten Verteidigungslösungen direkt zu den Kunden und Partnern bringen, und zwar, wann und wo immer sie es wünschen. Es ist die erste einer ganzen Reihe virtueller Messen, die für 2020 geplant sind. Getac nutzt hierfür innovative digitale Plattformen, um dauerhaft Zielgruppen zu erreichen, auch wenn herkömmliche Methoden und Events nicht möglich sind.

Getacs Defence Digital Exhibition hat ab sofort geöffnet: defence-tradeshow.getac.com.

 Getac Keyvisual PRESS web

Modernste Standards: Die neue virtuelle 3D Messe für die Verteidigung von Getac
(Foto ©Getac)

"Wir bei Getac sehen unsere Mission darin, technologische Lösungen zu liefern, mit deren Hilfe Kunden Abläufe digitalisieren und ihre Produktivität auch unter extrem fordernden Rahmenbedingungen optimieren können. Die neue Serie virtueller Messeveranstaltungen stellt nun eine konsequente Erweiterung dieser Mission dar,“ so Rick Hwang, President of Rugged & Video Solutions Business Group bei der Getac Technology Corporation. „Mit Einführung des neuen Kommunikationsmediums möchten wir nicht nur unsere neueste Technologie präsentieren, sondern unseren geschätzten Kunden auch exakt passende Lösungen bereitstellen."

Getacs neue Wege im virtuellen Erleben robuster Lösungen

Dank neuester 3D-Technologie können Besucher der virtuellen Plattform online mit nie dagewesener Detailtreue die Geräte von Getac, deren Schlüsselfunktionen, Merkmale, Funktionalität oder Formfaktoren interaktiv erkunden. Hierzu zählen Geräte wie das neue vollrobuste B360 – das bislang hellste, schnellste und robusteste Notebook am Markt –, das vollrobuste V110 Convertible, die vollrobusten A140 und UX10-IP Tablets sowie das vollrobuste X500 Notebook. Mittels downloadbarer Augmented-Reality-App lässt sich jedes gewählte Gerät in Echtzeit an verschiedenen Positionen optisch darstellen, sobald User ihre Smartphone-Kameras darauf richten.

B360 Pro 03 fina web

Das B360 Pro ist das neuste robuste Getac Gerät für das Militär
(Foto ©Getac)

Fünf Schwerpunkte für Kernanwendungen im Bereich Verteidigung

Die Defence Virtual Exhibition von Getac nimmt fünf technologische Kernanwendungen des Verteidigungssektors in den Fokus und zeigt, wie seine robuste Lösungen helfen, zentrale Herausforderungen zu meistern. Diese sind:

  1. Taktische Kommunikation und Radarüberwachung – unterstützt Anwender an entlegenen Standorten, sich mit zentralen Kommunikations- und Radarsystemen zu verbinden.
  2. Taktische Medizin – stellt verlässliche, robuste Lösungen für unter extremem Druck agierende Rettungskräfte bereit.
  3. Hubschraubermechanik – befähigt Crews zur Durchführung komplexer Diagnose- und Wartungsarbeiten in schwierigen Umgebungen.
  4. Maritime Spezialeinheiten – erlaubt Teams, sensible Land-, Wasser und Lufteinsätze effektiv zu planen und durchzuführen.
  5. Flugzeugwartung – ermöglicht Ingenieuren und Mechanikern bei jedem Wetter raschen Zugang zu notwendigen Informationen für komplexe, terminkritische Reparaturen. 

Entlang der 3D-Ausstellung können Besucher ein Sortiment an robusten Computerlösungen downloaden, virtuelle Meetings mit Getac-Experten buchen sowie, wann immer nötig, zusätzliche Informationen anfordern – alles direkt über die Website der Defence Virtual Exhibition.

Getac B360 Scenario 20051304 defense small

(Foto ©Getac)

 "Auch inmitten dieser beispiellosen Zeit gilt für die Verteidigung meist business as usual, darum können Absagen von Messen wie der Eurosatory weitreichende  Folgen haben," so Eric Yeh, Sr. Director Sales & Operations DACH bei der Getac Technology GmbH."Als weltweit führendes Unternehmen der Branche digitale Technik und Innovation haben wir für Kunden und Partner rund um den Globus unser Wissen gebündelt, um realitätsnah Online-Erfahrungen zu kreieren und neueste Entwicklungen sicher und bequem, wo auch immer, direkt zu präsentieren. Unsere Defence Virtual Exhibition bietet alle Auskünfte, die es braucht, um umfassend informiert Entscheidungen zu fällen – in einer Zeit, in der es wie nie zuvor so maßgebend ist, richtig zu wählen.“

Getacs Defence Digital Exhibition hat ab sofort geöffnet: defence-tradeshow.getac.com

Weitere Informationen unter www.getac.com