Bonn, 18. Mai 2020 – Seit 18. Mai können aktive Soldatinnen und Soldaten über eine Smartphone-App eToken für kostenfreies Bahnfahren in Uniform herunterladen. Bis dato erfolgte der Download von Gutscheincodes über eine Portallösung, die die BWI für das Intranet der Bundeswehr entwickelt hatte. Mit der App ist es nun möglich, eToken auch kurzfristig, von zu Hause oder von unterwegs abzurufen. „Sie greift Anregungen aus dem Kreis der bahnfahrenden Soldatinnen und Soldaten auf und wird den Abruf von eToken zur Buchung eines Bundeswehrtickets, insbesondere für diejenigen ohne eigenen Intranet-Zugang, erheblich erleichtern“, sagt Oberst i.G. Markus Reinhardt, Referatsleiter Personal I 1 im Bundesverteidigungsministerium (BMVg).

bwi news 2020 Kopie

Foto © Martin Stolberg/Bundeswehr

Von der Idee zur Truppe

Bei der BWI haben der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr (CIHBw) und der Bereich Business & Web Applications die Lösung gemeinsam mit den Abteilungen Personal und Cyber- und Informationstechnik im BMVg sowie dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (BAAINBw) entwickelt. Sechs Monate sind von der Idee bis zum Launch der App vergangen. Das BAAINBw hat insbesondere mit verkürzten Freigabeprozessen zur geringen Entwicklungszeit beigetragen. „Gemeinsam mit der Bundeswehr hat der CIHBw in kurzer Zeit eine Lösung in die Truppe gebracht“, so Martin Kaloudis, Chief Executive Officer der BWI. Es sei die erste, die seit Januar unter dem Dach der BWI entstanden ist und in den Kundenbetrieb geht. „Das Projekt ist nicht nur ein schöner Beleg für die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr. Es ist auch ein gutes Beispiel für Geschwindigkeit und Kundennutzen, die wir als Digitalisierungspartner heute schon realisieren.“ Betrieben wird die App künftig von der BWI.

Intuitive Anwendung

Die Applikation ist einfach zu bedienen. Per Klick sind die eToken abrufbar, können kopiert und beim Buchen der Tickets im Portal der Deutschen Bahn eingesetzt werden. Dabei haben Nutzer einen ständigen Überblick, wie viele eToken ihnen noch zur Verfügung stehen. „Die Bw-eToken-App bietet den Soldatinnen und Soldaten unter Berücksichtigung der Vorgaben zu IT-Sicherheit und Datenschutz eine moderne und ansprechende Lösung zur Nutzung des kostenfreien Bahnfahrens in Uniform“, erklärt Hauptmann Dr. Sebastian Clauß, CIHBw. Um die Anwendung nutzen zu können, ist eine einmalige Registrierung im Intranet der Bundeswehr nötig. Mit den Zugangsdaten kann die App dann auf dem privaten und künftig auch dienstlichen Smartphone genutzt werden.

Gratis-Bahnfahrten für Soldaten

Aktive Soldatinnen und Soldaten können seit Jahresbeginn über ein eigenes Buchungsportal der Deutschen Bahn Gratis-Tickets für Zugfahrten lösen. Darauf hatten sich die Deutsche Bahn AG und das Bundesministerium der Verteidigung im August 2019 geeinigt. Für den Abruf der eToken hatte die BWI im Auftrag des BAAINBw zunächst eine Portal-Applikation im Intranet der Bundeswehr geschaffen und betrieben. Mit der neuen App wird der Zugriff auf die eTokens nun noch komfortabler, insbesondere für diejenigen ohne eigenen Intranet-Zugang.

Weitere Informationen unter www.bwi.de