Oulu, Finnland, 8. April 2020 – Die Serienlieferung von Bittium Tough SDR Handheld-Funkgeräten hat begonnen. Die Produktlieferungen basieren auf einem im Dezember 2018 geschlossenen Kaufvertrag, gemäß dem Bittium die finnischen Streitkräfte mit Tough SDR Handheld- und Vehicular-Funkgeräten sowie dem entsprechenden Zubehör versorgt. Der Wert dieses Kaufvertrags beläuft sich auf etwa 10,5 Millionen EUR (zzgl. MwSt.). Mit den Serienlieferungen der Bittium Tough SDR Vehicular-Funkgeräte wird schätzungsweise in der zweiten Jahreshälfte begonnen.

Mit den modernen, softwaregesteuerten Bittium Tough SDR-Funkgeräten lassen sich Breitbanddaten übertragen und die Funkgeräte unterstützen die reformierte Kampfdoktrin der finnischen Streitkräfte. Die Tough SDR-Funkgeräte kommen in der ersten Phase bei der Armee zum Einsatz und ersetzen schrittweise die analogen Feld-Funkgeräte. Die Leistung der softwaregesteuerten Funkgeräte wird zum Teil durch die in den Funkgeräten verwendete Wellenform-Software gewährleistet. Auf diese Weise kann die Leistung der Funkgeräte über die gesamte Lebensdauer der Geräte über die Softwareentwicklung gesteigert werden.  Bittium Tough SDR-Funkgeräte sind kompatibel mit dem softwaregesteuerten Bittium Tactical Wireless IP Network™ (TAC WIN)-System, das bereits bei den finnischen Streitkräften im Einsatz ist.

Bittium Tough SDR combination hi res Kopie

Foto ©Bittium

Gemäß dem Kaufvertrag haben die finnischen Streitkräfte die Möglichkeit, weitere taktische Funkgeräte und das entsprechende Zubehör sowie Schulungen und Systemverwaltungsdienste für die Armee, die Luftwaffe und die Marine zu erwerben. Sofern der optionale Zusatzkaufbetrag vollständig umgesetzt wird, beläuft sich der Gesamtwert maximal auf etwa 207 Millionen EUR (zzgl. MwSt.). Für optionale Zusatzkäufe werden separate Kaufverträge abgeschlossen.


Bittium Tough SDR™ Produktfamilie
Die Bittium Tough SDR-Produktfamilie taktischer Funkgeräte umfasst das Bittium Tough SDR Handheld™, ein taktisches Hand-Funkgerät für Soldaten, und das Bittium Tough SDR Vehicular™, ein taktisches Funkgerät für die Installation in Fahrzeugen. Bittium Tough SDR-Funkgeräte sorgen für Situationsbewusstsein in Echtzeit (Standort-, Bild-, Sprach-, Video- und Sensordaten) auf allen Organisationsebenen. Dadurch werden die Leistungsfähigkeit und die Effizienz der taktischen Truppen gesteigert und die Truppen lassen sich aufgrund der aktuellen situationsbezogenen Informationen und den zuverlässigeren Verbindungen besser führen. Das enorm breite Spektrum der Frequenzbänder verbessert die Überlebenschancen im Gefecht. Die Nutzung verschiedener Wellenformen wie Bittium TAC WIN, Bittium Narrowband und ESSOR High Data Rate-Wellenformen, gegebenenfalls sogar gleichzeitig, sorgt für mehr Kompatibilität und gestattet den Betrieb auf verschiedenen Ebenen und Missionen. Zusammen mit dem SDR-basierten Bittium Tactical Wireless IP Network™ (TAC WIN)-System, mit dem ein mobiles, taktisches Breitband-IP-Backbone-Netzwerk erstellt wird, können Breitband- und Sprachdaten von der Brigadeebene bis hin zu Einzelkämpfern zu allen Truppen auf dem Schlachtfeld übertragen werden.

Weitere Informationen zu Bittium Tough SDR-Funkgeräten: https://www.bittium.com/tactical-communications/bittium-tough-sdr-handheld und https://www.bittium.com/tactical-communications/bittium-tough-sdr-vehicular

Weitere Informationen finden Sie hier www.bittium.com