Moscow/Russia, January 6th, 2019 - The SSJ100 manufacturer JSC “Sukhoi Civil Aircraft Company” did not receive any feedback from the USA as far as the request for the aircraft export delivery to Iran is concerned.

The quantity of American components in current SSJ100 version surpasses 10% so according to the prescribed procedure SCAC proceeded with the application in 2017 and sent the request to the Office of Foreign Assets Contorl (OFAC). By the end of 2018 the company received neither positive nor negative feedback.

However, as part of the import substitution program SCAC continues to reduce the number of foreign components and is currently working at the new SSJ100 modification. The operational costs of that new aircraft modification are to be lowered substantially. Besides, the program efficiency is planned to be increased via repricing of a number of components. And the deliveries of the new aircraft are not supposed to be formally agreed upon by third parties.

Superjet 100 (SSJ100) is a new-generation Russian commercial jet developed and produced by SCAC. SSJ100 was designed with the latest technologies, ensuring operational efficiency and a high level of passenger comfort. The SSJ100 can be operated on both short and medium distance routes. SCAC manufactures the commercial airliners SSJ100, a version of the Business Jet (SBJ) and special-purpose aircraft. The SSJ100 commercial operation started in 2011.

Sukhoi Civil Aircraft Company was founded in 2000 in order to create and develop new models of commercial aircraft. Today, the company's main project is design and development of Superjet 100. Principal directions of the company’s activity are development, production, sales and maintenance support of Superjet 100 aircraft. The company is head-quartered in Moscow and the aircraft are assembled in the company’s branch in the city of Komsomolsk-on-Amur.

© www.scac.ru

RUAG schließt erste NH90-Inspektion in Oberpfaffenhofen erfolgreich ab

Emmen/Schweiz, 2. Mai 2019 - RUAG MRO International hat die erste Inspektion eines NH90-Transporthubschraubers für die Bundeswehr erfolgreich abgeschlossen. Mitte April übernahm eine Besatzung des Transporthubschrauberregiments 10 der Bundeswehr den NH90 nach durchlaufener Instandsetzung im bayerischen Oberpfaffenhofen. Mit Erreichen dieses Meilens... weiterlesen

Niederländische Streitkräfte beauftragen Rheinmetall mit der Modernisierung ihrer Bergepanzer 3 Büffel

Düsseldorf, 30. April 2019 - Rheinmetall modernisiert die Bergepanzer-3-Büffel-Flotte der niederländischen Streitkräfte. Ein entsprechender Auftrag wurde am 18. April 2019 am militärischen Standort Soesterberg bei Utrecht unterzeichnet. Zunächst sollen in einer ersten Phase vier Fahrzeuge kampfwertgesteigert werden. Dieser Auftrag hat einen Wert im... weiterlesen

Erste Korvette der Klasse K130 auf Kiel gelegt

Bremen, Hamurg, Kiel, Wolgast, 25. April 2019 - Nur zweieinhalb Monate nach Brennbeginn legt Lürssen das erste Boot von insgesamt fünf neuen Korvetten auf Kiel. Am Lürssen-Standort Wolgast (Peene-Werft) verfolgten zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung, öffentlichem Auftraggeber (BAAINBw), Deutscher Marine und Industrie das traditionelle Aufl... weiterlesen

Neue Sicherheits-Standards für Apps und Cloud-Dienste umsetzen

Köln, 24. April 2019 - Erstmals können Unternehmen Cloud-Dienste und mobile Applikationen mit der bewährten IT-Grundschutz-Methode des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) absichern. Das BSI hat die entsprechenden Standards in der aktuellen Version des IT-Grundschutz-Kompendiums veröffentlicht. Umsetzen lassen sich die neuen ... weiterlesen

Zwei weitere NATO-Staaten beschaffen Schnellnebelschutzsystem ROSY von Rheinmetall

Düsseldorf, 17. April 2019 - Zwei NATO-Staaten haben sich für Rheinmetalls Schnellnebelschutzsystem ROSY zum Schutz ihrer neuen Fahrzeugfamilien entschieden. Damit etabliert sich das vielseitige und modulare System weiter am Markt. Der Gesamtwert beider Aufträge liegt im mittleren einstelligen MioEUR-Bereich. Noch im April 2019 beginnt die Auslief... weiterlesen

HENSOLDT liefert Flugabwehr-IFF-Abfrager für französische Streitkräfte

Paris/FRANKREICH, 16. April 2019 – Das führende, unabhängige Sensorhaus HENSOLDT liefert seine IFF-Abfrager (IFF - Freund-Feind-Erkennungssysteme) für die Flugabwehr auf kurze und sehr kurze Reichweite an das französische Verteidigungsministerium. Der Vertrag mit HENSOLDT France SAS sieht die Lieferung von 134 Monopuls-Sekundärradaren vom Typ MSR ... weiterlesen

Schweizer Armee setzt auf Telefonielösung von RUAG

Bern/SCHWEIZ, 15. April 2019 – Im Rahmen des IKT-Schlüsselprojekts Voice System der Armee (VSdA) kommt künftig die von RUAG eigens entwickelte Telefonielösung TTEL zum Einsatz. Dabei handelt es sich um ein autonomes, taktisches und unabhängig betriebenes Kommunikationssystem, das eine sichere Sprachkommunikation ermöglicht und demnach die Führungs-... weiterlesen

NATO entscheidet sich für die Sprachverschlüsselungstechnologie von BlackBerry zur Sicherung ihrer Anrufe

Waterloo, Ontario/USA – 15. April 2019 – BlackBerry Limited (NYSE: BB; TSX: BB) hat bekannt gegeben, dass die NATO Communications and Information Agency (NCI Agency) sich für SecuSUITE® for Government von BlackBerry entschieden hat, um die Telefonate ihrer Technologie- und Cyber-Führungskräfte zu verschlüsseln – am Arbeitsplatz, zu Hause oder auf A... weiterlesen

ältere News lesen

RUAG schließt erste NH90-Inspektion in Oberpfaffenhofen erfolgreich ab

Emmen/Schweiz, 2. Mai 2019 - RUAG MRO International hat die erste Inspektion eines NH90-Transporthubschraubers für die Bundeswehr erfolgreich abgeschlossen. Mitte April übernahm eine Besatzung des Transporthubschrauberregiments 10 der Bundeswehr den NH90 nach durchlaufener Instandsetzung im bayerischen Oberpfaffenhofen. Mit Erreichen dieses Meilens... weiterlesen

Niederländische Streitkräfte beauftragen Rheinmetall mit der Modernisierung ihrer Bergepanzer 3 Büffel

Düsseldorf, 30. April 2019 - Rheinmetall modernisiert die Bergepanzer-3-Büffel-Flotte der niederländischen Streitkräfte. Ein entsprechender Auftrag wurde am 18. April 2019 am militärischen Standort Soesterberg bei Utrecht unterzeichnet. Zunächst sollen in einer ersten Phase vier Fahrzeuge kampfwertgesteigert werden. Dieser Auftrag hat einen Wert im... weiterlesen

Erste Korvette der Klasse K130 auf Kiel gelegt

Bremen, Hamurg, Kiel, Wolgast, 25. April 2019 - Nur zweieinhalb Monate nach Brennbeginn legt Lürssen das erste Boot von insgesamt fünf neuen Korvetten auf Kiel. Am Lürssen-Standort Wolgast (Peene-Werft) verfolgten zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung, öffentlichem Auftraggeber (BAAINBw), Deutscher Marine und Industrie das traditionelle Aufl... weiterlesen

ältere News lesen

Erste Korvette der Klasse K130 auf Kiel gelegt

Bremen, Hamurg, Kiel, Wolgast, 25. April 2019 - Nur zweieinhalb Monate nach Brennbeginn legt Lürssen das erste Boot von insgesamt fünf neuen Korvetten auf Kiel. Am Lürssen-Standort Wolgast (Peene-Werft) verfolgten zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung, öffentlichem Auftraggeber (BAAINBw), Deutscher Marine und Industrie das traditionelle Aufl... weiterlesen

Neue Sicherheits-Standards für Apps und Cloud-Dienste umsetzen

Köln, 24. April 2019 - Erstmals können Unternehmen Cloud-Dienste und mobile Applikationen mit der bewährten IT-Grundschutz-Methode des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) absichern. Das BSI hat die entsprechenden Standards in der aktuellen Version des IT-Grundschutz-Kompendiums veröffentlicht. Umsetzen lassen sich die neuen ... weiterlesen

Zwei weitere NATO-Staaten beschaffen Schnellnebelschutzsystem ROSY von Rheinmetall

Düsseldorf, 17. April 2019 - Zwei NATO-Staaten haben sich für Rheinmetalls Schnellnebelschutzsystem ROSY zum Schutz ihrer neuen Fahrzeugfamilien entschieden. Damit etabliert sich das vielseitige und modulare System weiter am Markt. Der Gesamtwert beider Aufträge liegt im mittleren einstelligen MioEUR-Bereich. Noch im April 2019 beginnt die Auslief... weiterlesen

HENSOLDT liefert Flugabwehr-IFF-Abfrager für französische Streitkräfte

Paris/FRANKREICH, 16. April 2019 – Das führende, unabhängige Sensorhaus HENSOLDT liefert seine IFF-Abfrager (IFF - Freund-Feind-Erkennungssysteme) für die Flugabwehr auf kurze und sehr kurze Reichweite an das französische Verteidigungsministerium. Der Vertrag mit HENSOLDT France SAS sieht die Lieferung von 134 Monopuls-Sekundärradaren vom Typ MSR ... weiterlesen

Schweizer Armee setzt auf Telefonielösung von RUAG

Bern/SCHWEIZ, 15. April 2019 – Im Rahmen des IKT-Schlüsselprojekts Voice System der Armee (VSdA) kommt künftig die von RUAG eigens entwickelte Telefonielösung TTEL zum Einsatz. Dabei handelt es sich um ein autonomes, taktisches und unabhängig betriebenes Kommunikationssystem, das eine sichere Sprachkommunikation ermöglicht und demnach die Führungs-... weiterlesen

ältere News lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.