Düsseldorf, 13. Oktober 2017 - Die Berliner Landespolizeibehörde hat die SIG SAUER GmbH & Co. KG aus Eckernförde mit der Lieferung mehrerer hundert Multikalibergewehrsysteme SIG SAUER MCX beauftragt. Ein entsprechender Vertrag wurde am 6. Oktober 2017 geschlossen. Bei dem jetzt erteilten Auftrag handelt es sich um die erste große Vergabe eines Gewehrauftrags an SIG SAUER durch einen deutschen Behördenkunden auf Landesebene überhaupt. Das Unternehmen aus Eckernförde konnte sich im Rahmen der Ausschreibung gegen mehrere namhafte Wettbewerber technisch durchsetzen. So überzeugte das modulare und sehr kompakte Design des Gewehrs SIG SAUER MCX. Die Waffe liegt damit voll in dem derzeitigen Trend, die Maschinenpistolen (z.B. die MP5 von Heckler & Koch) im Polizeivollzugsdienst durch wirkungsvollere Mitteldistanzwaffen zu ersetzen. SIG SAUER hat das jetzt bestellte MCX-Modell speziell auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst und dabei auch besondere Anforderungen an die Munitionsverträglichkeit erfüllt.

MCX 01

Zwei Varianten der SIG SAUER MCX mit Schalldämpfer.

MCX 02

In diesem Projekt hat es sich bewährt, dass genug Zeit und Möglichkeit zur Abstimmung von Waffe und Einsatzmunition bestand, um ein faires Verfahren mit transparentem Ergebnis zu gewährleisten.

Die Waffen werden im Kaliber 5,56 mm x 45 ausgeliefert. Ein Wechsel auf das Kaliber 7,62 mm x 35 (.300 BLK) ist mit geringem Aufwand möglich. Die Lieferung soll noch 2017 beginnen. Der Auftragswert ist siebenstellig. Nach der Zertifizierung der P320 gemäß der Technischen Richtlinie für Polizeipistolen konnte das SIG SAUER-Behördenteam um Franz von Stauffenberg, Florian Eberhardt und Peter Berners mit dem jüngsten Lieferauftrag einen weiteren Meilenstein in Deutschland im Bereich Langwaffen erreichen. 2013 erstmals vorgestellt, ist das innovative Gewehr SIG SAUER MCX bereits bei mehreren namhaften Referenzkunden im Einsatz - darunter die London Metropolitan Police, der britische Special Air Service, die US-amerikanische Delta Force und weitere europäische Spezialeinheiten.

© SIG SAUER

Rohde & Schwarz Cybersecurity stellt mit R&S®SITLine ETH NG neue Generation von Verschlüsselungstechnik mit VS-NfD-Zulassung vor

München, 26. November 2020 – Im Zuge der Digitalisierung der Behörden werden die Wege eines Dokumentes schneller, aber auch weniger kontrollierbar. Daher sind zertifizierte Lösungen gefragt, die Sicherheit, Effizienz und Leistung vereinen. R&S SITLine ETH NG ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bis zur Geheimhaltungsstu... weiterlesen

Waffensystem der Zukunft: Rheinmetall entwickelt Laserquellen-Demonstrator für die Bundeswehr

Düsseldorf, 26.11.2020 – Rheinmetall ist vom Beschaffungsamt der Bundeswehr mit der Entwicklung einer Schlüsselkomponente für ein zukünftiges Laserwaffensystem beauftragt worden. Ende des zweiten Quartals 2020 hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit der Rheinmetall Waffe Munition GmbH einen Ver... weiterlesen

Vorsitz des Aufsichtsrats der Thales Deutschland wird zum 24. November 2020 mit externem deutschen Industriemanager besetzt

Ditzingen, 25. November 2020 – Am 24. November 2020 hat der Aufsichtsrat der Thales Deutschland den früheren CEO von Airbus Defence and Space und ehemaligen BDLI-Präsidenten Bernhard Gerwert, 67, zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt, als Nachfolger von Philippe Duhamel, der als Mitglied im Aufsichtsrat verbleibt und als Vorstandsmitglied der ... weiterlesen

RUAG International schließt 72-Monats-Inspektion an einer Dornier 228 der Lufttransport AS ab

Oberpfaffenhofen, Deutschland, 25. November 2020 – RUAG MRO International hat die 72-Monats-Inspektion einer Dornier 228 der norwegischen Fluggesellschaft Lufttransport abgeschlossen. Der Originalhersteller der Dornier 228 führte die Inspektion am deutschen Standort Oberpfaffenhofen bei München in nur sechs Wochen durch und arbeitete zeitgleich meh... weiterlesen

RUAG unterzeichnet Vertrag im Rahmen des Programms Nutzungsverlängerung Schützenpanzer 2000

Bern/Thun, 23. November 2020 – RUAG hat einen Vertrag mit dem schwedischen Unternehmen BAE Systems Hägglunds signiert und sichert sich als wichtigster Zulieferer damit einen umfassenden Auftrag im Rahmen des Programms Nutzungsverlängerung des Schützenpan-zers 2000 der Schweizer Armee. Die Leistungen, die RUAG erbringt, beinhalten das Einbringen von... weiterlesen

Cyber Security: Lösung von Rheinmetall gewinnt Bundeswehr-Innovationspreis

Düsseldorf, 23. November 2020 – Rheinmetall hat im Rahmen der Innovationskonferenz 2020 des Bundeswehr-nahen Forschungsinstituts CODE eine bedeutende Auszeichnung für besondere Leistungen im Bereich Cyber Security gewonnen. Die Innovationskonferenz fand im Rahmen der Jahrestagung des Forschungsinstituts CODE an der Universität der Bundeswehr in Mün... weiterlesen

Neue Zusammenarbeit zwischen RUAG Ammotec und HS Produkt

Thun (Schweiz), 20.11.2020 – Im Zuge von RUAG Ammotecs Portfolioerweiterung konnte mit dem kroatischen Waffenhersteller HS Produkt ein innovativer Partner für die Zukunft gewonnen werden. Bereits diesen Sommer wurde der Vertrag für die Partnerschaft feierlich in Thun unterzeichnet. Daraus resultierend ist die RUAG Ammotec nun der offizielle, global... weiterlesen

Lockheed Martin baut Trainingscenter für deutsch-französische C-130J Lufttransportstaffel

20.11.2020 Lockheed Martin ist mit dem Bau und der Ausstattung eines binationalen Trainingscenters zur fliegerischen Schulung der deutsch-französischen Besatzungen sowie technischen Unterweisung des Wartungspersonals des gemeinsamen C-130J „Super Hercules“ Geschwaders beider Länder beauftragt worden. Der erste Spatenstich für das Ausbildungszentrum... weiterlesen

Rheinmetall stellt neue Spähaufklärungsvariante des Robotikfahrzeugs Mission Master vor

Düsseldorf, 20. November 2020 – Rheinmetall stellt die neueste Version seines fortschrittlichen autonomen unbemannten Landfahrzeugs (autonomous unmanned ground vehicles, A-UGV) vor: Der Mission Master – Armed Reconnaissance verfügt sowohl über eine hochmoderne Aufklärungssensorik als auch über Rheinmetalls fernbedienbare Waffenstation Fieldranger. ... weiterlesen

ältere News lesen

Rohde & Schwarz Cybersecurity stellt mit R&S®SITLine ETH NG neue Generation von Verschlüsselungstechnik mit VS-NfD-Zulassung vor

München, 26. November 2020 – Im Zuge der Digitalisierung der Behörden werden die Wege eines Dokumentes schneller, aber auch weniger kontrollierbar. Daher sind zertifizierte Lösungen gefragt, die Sicherheit, Effizienz und Leistung vereinen. R&S SITLine ETH NG ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bis zur Geheimhaltungsstu... weiterlesen

Waffensystem der Zukunft: Rheinmetall entwickelt Laserquellen-Demonstrator für die Bundeswehr

Düsseldorf, 26.11.2020 – Rheinmetall ist vom Beschaffungsamt der Bundeswehr mit der Entwicklung einer Schlüsselkomponente für ein zukünftiges Laserwaffensystem beauftragt worden. Ende des zweiten Quartals 2020 hat das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) mit der Rheinmetall Waffe Munition GmbH einen Ver... weiterlesen

Vorsitz des Aufsichtsrats der Thales Deutschland wird zum 24. November 2020 mit externem deutschen Industriemanager besetzt

Ditzingen, 25. November 2020 – Am 24. November 2020 hat der Aufsichtsrat der Thales Deutschland den früheren CEO von Airbus Defence and Space und ehemaligen BDLI-Präsidenten Bernhard Gerwert, 67, zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt, als Nachfolger von Philippe Duhamel, der als Mitglied im Aufsichtsrat verbleibt und als Vorstandsmitglied der ... weiterlesen

RUAG International schließt 72-Monats-Inspektion an einer Dornier 228 der Lufttransport AS ab

Oberpfaffenhofen, Deutschland, 25. November 2020 – RUAG MRO International hat die 72-Monats-Inspektion einer Dornier 228 der norwegischen Fluggesellschaft Lufttransport abgeschlossen. Der Originalhersteller der Dornier 228 führte die Inspektion am deutschen Standort Oberpfaffenhofen bei München in nur sechs Wochen durch und arbeitete zeitgleich meh... weiterlesen

RUAG unterzeichnet Vertrag im Rahmen des Programms Nutzungsverlängerung Schützenpanzer 2000

Bern/Thun, 23. November 2020 – RUAG hat einen Vertrag mit dem schwedischen Unternehmen BAE Systems Hägglunds signiert und sichert sich als wichtigster Zulieferer damit einen umfassenden Auftrag im Rahmen des Programms Nutzungsverlängerung des Schützenpan-zers 2000 der Schweizer Armee. Die Leistungen, die RUAG erbringt, beinhalten das Einbringen von... weiterlesen

Cyber Security: Lösung von Rheinmetall gewinnt Bundeswehr-Innovationspreis

Düsseldorf, 23. November 2020 – Rheinmetall hat im Rahmen der Innovationskonferenz 2020 des Bundeswehr-nahen Forschungsinstituts CODE eine bedeutende Auszeichnung für besondere Leistungen im Bereich Cyber Security gewonnen. Die Innovationskonferenz fand im Rahmen der Jahrestagung des Forschungsinstituts CODE an der Universität der Bundeswehr in Mün... weiterlesen

ältere News lesen