St. Louis/USA, 21. Mai 2019 – Boeing hat einen Einjahresvertrag erhalten, der zudem eine Einjahres-Option für 2020 einschließt, um die Modernisierung der U.S. Navy F/A-18 Flotte im Rahmen des Service Life Modification (SLM) Programms fortzuführen. Der 164 Millionen US-Dollar Vertrag für das Fiskaljahr 2019 finanziert die Errichtung einer zweiten SLM-Linie in San Antonio, Texas. Diese ergänzt die im vergangenen Jahr in St. Louis errichtete Linie.

BOEING F A 18 SLM3 med res

Das SLM-Programm verlängert die Lebensdauer bestehender Super Hornets von 6.000 auf 10.000 Flugstunden. © Boeing

Boeing plant, Anfang der 2020er Jahre mit der Installation erster Updates zu beginnen, mit denen die bestehenden Block II Super Hornets auf eine neue Block III-Konfiguration umgerüstet werden.

Die Weiterentwicklung zu Block III wird eine verbesserte Netzwerkfähigkeit, eine größere Reichweite mit konformen Kraftstofftanks, ein fortschrittliches Cockpit-System, Signaturverbesserungen und ein verbessertes Kommunikationssystem beinhalten. Mit diesen Updates werden die F/A-18 Flugzeuge voraussichtlich über viele Jahrzehnten hinweg im aktiven Dienst bleiben.

© www.boeing.de und www.boeing.com

HENSOLDT stärkt Avionikgeschäft

Taufkirchen, 5. März 2021 – Der Spezialist für Sensorlösungen HENSOLDT stärkt sein Avionikgeschäft durch die Umbenennung seiner Tochter EuroAvionics GmbH mit Sitz in Pforzheim und bearbeitet den Avionikmarkt künftig unter dem vereinheitlichten Markennamen HENSOLDT Avionics. Initiiert wurde der strategische Zug von der neuen Geschäftsführung um Andr... weiterlesen

RUAG gewinnt Auftrag der Deutschen Bundeswehr «Multinational Interoperabler Funk-anschaltpunkt»

Bern, 5. März 2021 – RUAG hat einen Auftrag im Rahmen einer "Sofortinitiative Einsatzbedarf" gewonnen und liefert 55 interoperable Kommunikationslösungen auf Basis des Gerätetyps Tactical Access Node (TAN) an die Deutsche Bundeswehr. Mit dem "Multinational Interoperablen Funkanschaltpunkt" von RUAG kann die Bundeswehr künftig im Rahmen von Einsätze... weiterlesen

Setra LE business wird mobiles Impfzentrum

Stuttgart/Neu-Ulm, 5. März 2021 – Mit einem neuen Impfbus leistet Daimler Buses einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die mobile Impfstation auf Basis eines S 415 LE business kombiniert ein Innenraumkonzept mit einem durchgängig digitalisierten Impfverfahren der Huber Group in Mühlhausen. Es ermöglicht die effiziente Planung mobiler Imp... weiterlesen

Rolls-Royce verstärkt Berliner Konzern-Repräsentanz und den militärischen Vertrieb

Berlin, 4. März 2021 –  Mit Wirkung zum 1. März 2021 übernimmt Dr. Stephanie Willmann als Country Director Germany für Rolls-Royce die Verantwortung für die nationale Interessenvertretung des Konzerns gegenüber hochrangigen Vertretern aus der Politik und den Regierungsstellen sowie für die Beziehungen des Unternehmens zu weiteren wichtigen Par... weiterlesen

HENSOLDT fordert Einbeziehung von Betriebsmedizinern in Corona-Impfkampagne

Taufkirchen, 4. März 2021 – Der Sensorspezialist HENSOLDT fordert Bund und Länder auf, zur Beschleunigung der Corona-Impfungen auch die betriebsmedizinischen Dienste von Unternehmen zu nutzen. Das Unternehmen wendet sich insbesondere an die Gesundheitsbehörden von Bayern und Baden-Württemberg mit der Forderung, derzeit ungenutzten Impfstoff an Unte... weiterlesen

AFCEA Fachausstellung verschoben

Bonn, 4. März 2021 – Nach Informationen des HARDTHÖHENKURIER wird die bislang für den 19./20. Mai geplante AFCEA Fachausstellung verschoben. Der neue Termin ist der 15. und 16. September 2021. Die Koblenzer-IT Tagung, geplant für den 16. September 2021, fällt gänzlich aus. AFCEA Fachausstellung 2019 im Maritim Hotel (Foto ©Stefan Veres) Weit... weiterlesen

MTU Maintenance hat sich 2020 gut behauptet

Hannover, 4. März 2021 – MTU Maintenance, weltweit führender Anbieter kundenspezifischer Servicelösungen für Luftfahrtantriebe, ist 2020 „mit einem blauen Auge“ davongekommen. Zwar verzeichnete das Unternehmens bei den eingelasteten Triebwerken einen Rückgang um 18 Prozent. Dank einer mehrgleisigen Aftermarket-Strategie, die auf dem OEM-Geschäft... weiterlesen

Änderungen in der Geschäftsführung bei MTU Maintenance in Nordamerika

Vancouver (Kanada)/Dallas, TX (USA), 3. März 2021 – MTU Maintenance, führender Anbieter kundenspezifischer Servicelösungen für Luftfahrtantriebe, nimmt mit der Ernennung zweier neuer Geschäftsleiter Änderungen in der Führungsmannschaft in Nordamerika vor. Mit Uwe Zachau tritt eine erfahrene Führungskraft zum 1. März als Managing Director und CEO be... weiterlesen

HENSOLDT übernimmt MAHYTEC und verstärkt so sein Geschäft mit Wasserstofflösungen

Taufkirchen / Dole, 3. März 2021 – HENSOLDT übernimmt MAHYTEC, einen führenden Hersteller von Wasserstoffbehältern und Speichersystemen für erneuerbare Energien. Sobald die Transaktion nach Erhalt aller notwendigen Freigaben abgeschlossen ist, erweitert das Unternehmen damit sein Produktportfolio um hochinnovative Technologien zur Wasserstoffspeich... weiterlesen

ältere News lesen

HENSOLDT stärkt Avionikgeschäft

Taufkirchen, 5. März 2021 – Der Spezialist für Sensorlösungen HENSOLDT stärkt sein Avionikgeschäft durch die Umbenennung seiner Tochter EuroAvionics GmbH mit Sitz in Pforzheim und bearbeitet den Avionikmarkt künftig unter dem vereinheitlichten Markennamen HENSOLDT Avionics. Initiiert wurde der strategische Zug von der neuen Geschäftsführung um Andr... weiterlesen

RUAG gewinnt Auftrag der Deutschen Bundeswehr «Multinational Interoperabler Funk-anschaltpunkt»

Bern, 5. März 2021 – RUAG hat einen Auftrag im Rahmen einer "Sofortinitiative Einsatzbedarf" gewonnen und liefert 55 interoperable Kommunikationslösungen auf Basis des Gerätetyps Tactical Access Node (TAN) an die Deutsche Bundeswehr. Mit dem "Multinational Interoperablen Funkanschaltpunkt" von RUAG kann die Bundeswehr künftig im Rahmen von Einsätze... weiterlesen

Setra LE business wird mobiles Impfzentrum

Stuttgart/Neu-Ulm, 5. März 2021 – Mit einem neuen Impfbus leistet Daimler Buses einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die mobile Impfstation auf Basis eines S 415 LE business kombiniert ein Innenraumkonzept mit einem durchgängig digitalisierten Impfverfahren der Huber Group in Mühlhausen. Es ermöglicht die effiziente Planung mobiler Imp... weiterlesen

Rolls-Royce verstärkt Berliner Konzern-Repräsentanz und den militärischen Vertrieb

Berlin, 4. März 2021 –  Mit Wirkung zum 1. März 2021 übernimmt Dr. Stephanie Willmann als Country Director Germany für Rolls-Royce die Verantwortung für die nationale Interessenvertretung des Konzerns gegenüber hochrangigen Vertretern aus der Politik und den Regierungsstellen sowie für die Beziehungen des Unternehmens zu weiteren wichtigen Par... weiterlesen

HENSOLDT fordert Einbeziehung von Betriebsmedizinern in Corona-Impfkampagne

Taufkirchen, 4. März 2021 – Der Sensorspezialist HENSOLDT fordert Bund und Länder auf, zur Beschleunigung der Corona-Impfungen auch die betriebsmedizinischen Dienste von Unternehmen zu nutzen. Das Unternehmen wendet sich insbesondere an die Gesundheitsbehörden von Bayern und Baden-Württemberg mit der Forderung, derzeit ungenutzten Impfstoff an Unte... weiterlesen

AFCEA Fachausstellung verschoben

Bonn, 4. März 2021 – Nach Informationen des HARDTHÖHENKURIER wird die bislang für den 19./20. Mai geplante AFCEA Fachausstellung verschoben. Der neue Termin ist der 15. und 16. September 2021. Die Koblenzer-IT Tagung, geplant für den 16. September 2021, fällt gänzlich aus. AFCEA Fachausstellung 2019 im Maritim Hotel (Foto ©Stefan Veres) Weit... weiterlesen

ältere News lesen