Page 57

HHK-4-2012

Service Neues von FIAT Professional Neues von FIAT Professional Fiat Doblò Cargo Maxi XL – Lademeister mit 5,4 Kubikmeter Fassungsvermögen Mit dem neuen Fiat Doblò Cargo Maxi XL setzt die italienische Transportermarke einmal mehr Maßstäbe bei Leistungsfähigkeit und Funktionalität. In der Karosserievariante Kastenwagen mit einem Radstand von 3.105 Millimetern weist sein völlig ebener Laderaum im Wettbewerbsumfeld die höchste Länge (2.170mm, 3.400mm mit umgeklapptem Beifahrersitz), die größte Höhe (1.550mm), die breiteste seitliche Schiebetür (700mm), die höchste Hecktür (1.455mm), den breitesten Raum zwischen den Radkästen (1.230mm) sowie die niedrigste Ladekante (545mm) auf. Bei Bedarf nimmt der Fiat Doblò Cargo Maxi XL bis zu eine Tonne Nutzlast (inklusive Fahrer) an Bord. Als zweite Karosserievariante steht der verglaste Kombi zur Wahl, der serienmäßig fünf Sitzplätze mitbringt. Darüber hinaus kommt der Doblò Cargo Maxi XL mit be- sonders umweltfreundlichen Motoren auf den Markt, die alle die Emissionsnorm Euro 5 erfüllen. Für den Kastenwagen stehen drei Triebwerke zur Wahl. Der Turbodiesel 1.6 Multijet 16V wird dabei in zwei Leistungsstufen angeboten: mit 66 kW/90 PS und automatisiertem Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit 74 kW/100 PS und Sechsgang-Handschaltung. Neu im Angebot ist der Turbobenziner 1.4 T-Jet, der 88 kW/120 PS produziert. Stärkster Motor innerhalb der gesamten Baureihe ist der Zweiliter-Turbodiesel 2.0 Multijet 16V der 99 kW/135 PS leistet. Der Vierzylinder, der serienmäßig mit Sechsgang- Getriebe, Dieselpartikelfilter und Oxidationskatalysator sowie auf Wunsch mit Start &Stopp-Automatik ausgerüstet ist, erfüllt stets die Abgasnorm Euro-5. Als Kombi wird der neue Fiat Doblò Cargo ausschließlich mit dem 2.0-Liter-Turbodiesel verkauft. Der neue Fiat Doblò Cargo Maxi XL garantiert dank Mehrlenker- Hinterachse mit Einzelradaufhängung ein Fahrverhalten auf dem Niveau eines Pkw. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung des Kastenwagens umfasst unter anderem Anti-Blockier-System (ABS), Fahrer-Airbag und größere Bremsscheiben vorn. Außer- dem serienmäßig an Bord: unter anderem 16-Zoll-Räder, Stahltrennwand zum Laderaum, verstellbare Rückenlehnen für Fahrer- und Beifahrersitz, höhenverstellbares Lenkrad, Zentralverriegelung, elektrische Fenster- heber vorn und ein Reifenreparaturkit. Alternativ steht die Ausstattungsvariante SX zur Verfügung. Als Kombi in Pkw- und Lkw-Version bringt der neue Fiat Doblò Cargo Maxi XL serienmäßig unter anderem Anti-Blockier-System (ABS), Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) mit Traktionskontrolle und Berg-Anfahrhilfe (jeweils nur in der Version als Pkw), zwei verglaste Schiebetüren rechts und links, verglaste dritte Reihe und verglaste Hecktür, 16-Zoll-Räder, asymmetrisch teilbare Dreiersitzbank in der zweiten Reihe, Gepäckraumabdeckung sowie zwei 12-Volt- Steckdosen (Cockpit und Kofferraum) mit. Die höherwertige Ausstattungsvariante SX enthält darüber hinaus unter anderem Nebelscheinwerfer, in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger und Außenspiegel, abschließbares Handschuhfach, elektrische Fensterheber hinten sowie elektrisch verstell- und heizbare Außenspiegel. Preis: ab 17.750,- Euro (Kastenwagen) und 19.400,- Euro (Kombi) Neuer Fiat Strada – jetzt auch mit Doppelkabine Komplett erneuerter Pickup in fünf Versionen Fiat Professional bietet seit Beginn des Jahres mit dem komplett neuen Fiat Strada. den funktionellen Pickup in fünf Versionen, darunter erstmals auch mit Doppelkabine und vier Sitzplätzen. Damit bietet der neue Fiat Strada noch vielseiti- gere Einsatzmöglichkeiten für Gewerbe und Freizeitaktivitäten. Als Antriebsquelle dient ein besonders wirtschaftlicher Fiat Doblò Cargo Maxi XL – Werksfoto Lademeister HHK 4/2012 119


HHK-4-2012
To see the actual publication please follow the link above