Hamburg, 5. März 2019 - Die Lufthansa Technik AG hat umfassende und langfristige Verträge für die Unterstützung von drei großen Passagier- und Frachtfluggesellschaften aus Russland abgeschlossen.

Aeroflot - Russian Airlines hat Lufthansa Technik mit der Instandhaltung von Verbundwerkstoff-Komponenten (Airframe Related Components, ARC®) für ihre Flugzeuge der A320-Familie beauftragt.

Ural Airlines hat mit Lufthansa Technik die Komponentenversorgung ihrer Boeing 737 MAX-Flotte im Rahmen eines Total Component Support (TCS®) vereinbart und einen bestehenden Vertrag um die neue A320neo-Flotte erweitert. Die Frachtfluglinie AirBridgeCargo Airlines hat einen langfristigen TCS®-Vertrag für die Komponentenversorgung ihrer Boeing 747-400F-Frachterflotte unterschrieben.

 Aeroflot 2 2019 3 A320 008

 © Aeroflot

Instandhaltung von A320-Triebwerksgondeln für Aeroflot - Der umfassende Vertrag mit Aeroflot - Russian Airlines beinhaltet Lieferung, Pooling und Instandsetzung für alle Flugzeuge der A320-Familie im Einsatz bei der größten russischen Fluggesellschaft. Zur den Instandhaltungsarbeiten im Rahmen des Vertrages, die bereits im Dezember 2018 begannen, gehören die Wartung, Reparatur, Überholung und Modifikation aller betreffenden Verbundwerkstoffteile der A320-Flottenfamilie von Aeroflot. Für spezifische Komponenten wie die Schubumkehrer, die Einläufe und die Verkleidungen der Triebwerke übernimmt Lufthansa Technik außerdem Pooling-Dienstleistungen. Darüber hinaus wurde am Moskauer Flughafen Scheremetjewo ein Teilelager exklusiv für Aeroflot eingerichtet. Erstmals wurde mit diesem Vertrag A-Technics, das eigene Instandhaltungsunternehmen der Aeroflot-Gruppe in Moskau, als Unterauftragnehmer für alle ARC®-Leistungen im Rahmen seiner Kapazitäten festgeschrieben.

Ural Airlines hat Lufthansa Technik mit der Komponentenversorgung ihrer neuen Boeing 737 MAX beauftragt und eine bestehende Vereinbarung zur Unterstützung ihrer Flotte um den Airbus A320neo erweitert. Die Wartung, Reparatur und Überholung von Komponenten erfolgt im Rahmen eines Total Component Support (TCS®) und wird durch ein Ersatzteil-Pooling ergänzt. Die Flotteneinführung der fünf neuen Airbus-Mittelstreckenflugzeuge und der 14 Boeing 737 MAX bei Ural Airlines soll noch in diesem Jahr beginnen. Für eine optimale Versorgung wird das Lager an der Heimatbasis der russischen Fluggesellschaft in Jekaterinburg um Komponenten für die neuen Flugzeugtypen erweitert. Die Komponenteninstandhaltung findet im Netzwerk der Lufthansa Technik statt, vor allem am Standort Hamburg.

Komponentenversorgung für AirBridgeCargo Airlines – Die Airline hat Lufthansa Technik mit der Instandhaltung der Komponenten ihrer Boeing 747-400F-Frachterflotte beauftragt. Im Rahmen des langfristigen TCS®-Vertrages wird Lufthansa Technik die russische Frachtfluggesellschaft mit einem Komponentenpooling und Leasingdienstleistungen unterstützen. Die Vereinbarung umfasst die Boeing 747-400F-Flotte von AirBridgeCargo, die derzeit aus sechs Flugzeugen besteht. Lufthansa Technik wird eine umfassende Komponentenversorgung für rund 1.400 Teile erbringen, darunter auch Leasingleistungen für Komponenten, die an der Heimatbasis der Airline bevorratet sind. Lufthansa Technik unterstützt die 747-Frachter von AirBridgeCargo Airlines bereits mit einem Spektrum von Wartungs- und Engineering-Leistungen.

Langjährige und erfolgreiche Partnerschaften - Lufthansa Technik hat in den vergangenen Jahren enge Partnerschaften mit Fluggesellschaften in Russland und der GUS aufgebaut. Die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen Aeroflot - Russian Airlines und Lufthansa Technik hat sich in mehr als 25 Jahren entwickelt. Die Unterstützung für Ural Airlines geht auf das Jahr 2006 zurück, als die Fluggesellschaft den ersten Airbus A320 in ihre Flotte aufnahm.

Der Lufthansa Technik Konzern ist mit rund 35 Tochter- und Beteiligungsunternehmen einer der weltweit führenden Anbieter flugzeugtechnischer Dienstleistungen. Mehr als 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für den international zertifizierten Instandhaltungs-, Herstellungs- und Entwicklungsbetrieb tätig. Das Angebot von Lufthansa Technik umfasst das gesamte Service-Spektrum für Verkehrs- und VIP-/Special Mission-Flugzeuge, Triebwerke, Komponenten und Fahrwerke in den Bereichen digitale Flottenbetreuung, Wartung, Reparatur, Überholung, Modifikation, Ausstattung und Umrüstung sowie die Herstellung von innovativen Kabinenprodukten.

© www.lufthansa-technik.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sofern sie ihre Browsereinstellungen nicht ändern akzeptieren Sie unsere Cookierichtlinien. Weitere Informationen!

Verstanden!

Cookies

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.
Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google, USA“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Google wird Besucherverhalten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf der Seite sind Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ klicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Betreiber dieses Online-Angebotes hat keine Kenntnis über den Inhalten übermittelter Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Retargeting

Diese Website verwendet ebenfalls Retargeting-Technologie, um auf Websites unserer Partner gezielt User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis eines Cookies, welcher gesetzt wird, wenn eine Produktseite aufgerufen wird. Selbstverständlich werden auch hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert und ebenso selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie die Anzeigenvorgaben aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Quelle: Die Vorlage zum Datenschutz stammt von http://website-tutor.com/datenschutz/.